20. November 2013 | pArtikel drucken | kKommentieren
Dauercheck der Körperdaten

Gesundheit 2.0: Kontrolle per „IT-Pflaster“

Die Telekom bringt mit ihrem Partnerunternehmen Medisana ein intelligentes Pflaster namens „Metria“ auf den Markt. Dieses Pflaster soll mit Hilfe von Datensammlungen die Frage beantworten können, wie fit Menschen wirklich sind.

Das Produkt soll bereits ab Dezember 2013 käuflich zu erwerben sein, der Preis ist im zweistelligen Euro-Bereich angeordnet. Das mit zahlreichen Sensoren bestückte Pflaster ist Scheckkartengroß. Es wird mit Batterieladung ausgeliefert, über mögliche Akkufunktionen gibt es keine Angabe. Die Power reicht für sieben Tage: In diesem Zeitraum misst das Pflaster am Stück, um ein umfassendes Bild über die eigene körperliche Verfassung zu bekommen.

Gecheckt werden 20 verschiedene Vitalwerte, unter anderem Körpertemperatur, Schlafzeiten, körperliche Aktivitäten und Schrittzahlen. Diese Werte lassen sich optional per Funk auf ein mobiles Endgerät oder ein Datenportal im Internet übertragen. Es soll auch möglich sein, die gesammelten Daten zu Sharen. Obfürs die Gesundheitsindustrie, Ärzte, Krankenhäuser oder Fitnessstudios: Die Anwendungsgebiete scheinen immens. Wie allerdings dabei die Fragen der Datensicherheit/Datenrechte behandelt werden, steht noch auf einem anderen Pflaster (Hinweis: how to de-stress@stresstips.com).

Quelle Bild: Telekom

Hier schreibt CANCOM.info Redaktion für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info