19. November 2013 | pArtikel drucken | kKommentieren
Office-Dokumente per Smartphone steuern

Presenter Adé: Office Remote ist jetzt verfügbar

Notizzettel, Presenter und Laserpointer in einem: Microsoft Research hat soeben Office Remote veröffentlicht. Eine Windows-Phone-App, mit der sich Office-Dokumente auf dem PC mithilfe des Smartphone steuern lassen.

Mit dem Ziel, Menschen beim Erstellen und Kommunizieren von Inhalten unter die Arme zu greifen, haben sich die Software-Developer von Microsoft Research und Microsoft Office an einen Tisch gesetzt. Aus der Zusammenarbeit ist Office Remote entstanden.

Wie der Name schon erahnen lässt, handelt es sich hierbei um eine App, die das Steuern von Office-Anwendungen ermöglicht – und zwar aus der Ferne. Die Windows-Phone-App ist dabei nicht auf Powerpoint begrenzt; auch Excel-Diagramme und Word-Dokumente können präsentiert werden. Die Features im Detail:

Powerpoint

Folien können schnell erreicht werden. Entweder mit einer klassischen Navigation: nach vorne, hinten, per Shortcut auf die letzte Folie oder mithilfe der Thumbnail-Funktion. Mit der Präsentationszeit immer im Blick können Präsentationen exakt getimed werden. Die Einblendung von Notizen und Foliennummern sorgen für den nötigen Rückhalt. Besonders interessant ist der „Laser Pointer“, der einen bestimmten Bereich auf der präsentierten Folie markiert, der vorher auf dem Smartphone angetippt wurde.

Excel

Mithilfe der Wischfunktion lassen sich mehrere Arbeitsblätter einer Exceldatei anzeigen. Wenn es mal schnell gehen muss, ist der direkte Zugriff auf-Pivot Tabellen und Filtern möglich. Das Besondere dabei: die Daten der Tabellen können auf dem Smartphone geändert werden, dabei passen sich die Diagramme in Echtzeit an die aktualisierten Daten an. Bei größeren Arbeitsblättern ist ein Scrollen/Zoomen möglich.

Notizzettel, Presenter und Laserpointer in einem: Microsoft Research hat soeben Office Remote veröffentlicht.

Die verschiedenen Ansichten der neuen Windows Phone App: Office Remote

Word

Die Navigation innerhalb von Dokumenten ist auf drei verschiedene Arten möglich: die direkte Auswahl von gelisteten Überschriften. Bei Teambesprechungen sehr interessant: die direkte Auswahl von Kommentaren. Falls keine Ankerpunkte gesetzt sind, kann man auch durch das Dokument scrollen. Um bestimmte Details hervorzuheben, ist auch hier ein Zoomen möglich.

Voraussetzungen

Die App kann im Windows Phone Store kostenlos heruntergeladen werden. Für die Nutzung werden ein Windows 8 Smartphone, Office 2013 (es werden alle Versionen außer Office 2013 RT unterstützt), ein Bluetooth-fähiger PC und das Desktop Add-In Microsoft Office Remote benötigt.

Office Remote auch für Android/iOS geplant?

Bisher ist die Office Remote App nur für Smartphones mit dem Betriebssystem Windows Phone verfügbar. Man könnte vermuten, dass auch die iOS- und Android-Nutzer bald versorgt sein werden. Laut Informationen von TheNextWeb hat Microsoft erst vergangenen Monat eine Remote-Desktop-App für die Google- und Apple-Anhänger veröffentlicht.

Hier schreibt Alexander Hoffmann für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info