3. Dezember 2013 | pArtikel drucken | kKommentieren

BlackBerry: „Wir bleiben am Markt“

Blackberry versichert in einem offenen Brief an die Unternehmenskunden, dass man auch weiterhin am Markt bleiben werden. Laut Interims-CEO John Chen wolle man sich auf seine Stärken konzentrieren, so ein aktueller Blogeintrag.

Blackberry

Brief des Übergangs-CEO John Chen
Quelle: Blackberry

Die Investitionen in Blackberrys Enterprise Services seien sicher, bekräftigt Blackberry. Man wolle sich in Zukunft den Themen Mobile Device Management (MDM) und Enterprise Mobility Management (EMM) widmen. Ein wichtiger Punkt und ein Alleinstellungsmerkmal sei die Datensicherheit, die Blackberry weiterhin gewährleisten und immer weiter verbessern möchte.

Eine weitere Einsicht seitens Blackberry: Die eigenen Geräte stellen nicht für jedermann das richtige Endgerät dar, so Chen. Der neue Kurs soll sich also nicht nur auf die eigenen Geräte konzentrieren, sondern es würden alle Plattformen im Gesamtkonzept berücksichtigt – einschließlich Android-Smartphones oder iPads.

Blackberry will dadurch letztendlich die gewohnte Sicherheitsqualität für alle Firmen zugänglich machen, die eigene Geräte – Stichwort: Bring Your Own Device – im Unternehmen erlauben und für einen breiteren Markt attraktiver sein.

Quelle Bild: Blackberry

Hier schreibt CANCOM.info Redaktion für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info