4. Dezember 2013 | pArtikel drucken | kKommentieren
Ein Anschlusskabel sie alle zu verbinden

Neuer USB: Verdrehsicher und schneller

Mit dem USB Typ-C Anschluss konzipiert USB ein universelles Anschlusskabel: Der USB-Stecker wird in Zukunft kleiner, dafür aber schneller werden und weitere Vorteile besitzen.

Die USB 3.0 Promoter Group stellte in einer aktuellen Pressemeldung den Typ-C Anschluss mit seinen wichtigsten Merkmalen vor:

  • Der Stecker hat ein komplett neues Design. Dieses ist auf die Bedürfnisse der aktuellen und kommenden Produkte angepasst: Er passt somit besser in das Design von Smartphones und Tablets.
  • Die Größe wurde deutlich reduziert und ist vergleichbar mit den bereits vorhandenen USB 2.0 Micro-B-Steckern.
  • Der Typ C-Stecker kann in jeder Drehrichtung eingesteckt werden.
  • Es wird weitere Features geben, wie das Aufladen mit skalierbaren Stromstärken, einen schnelleren Datentransfer und Videoübertragung.
  • Das neue Design soll der Grundstein für kommende USB-Bus Schnittstellen werden

Der größte Nachteil bei dem neuen USB-Stecker ist jedoch die vollständige Aufgabe der mechanischen Abwärtskompatibilität. Um zu gewährleisten, dass Geräte, die einen alten USB-Anschluss erfordern, weiterhin genutzt werden können, sieht das USB-IF Adapter und Adapterkabel vor.

Diese Umstellung hat jedoch auf lange Sicht einen Vorteil: Damit kommmt ein universelles Anschlusskabel auf den Markt. Laut Alex Peleg, dem Vizepräsidenten der „Platform Engineering Group“ wird dieses neue Anschlusskabel, das an die Bedürfnisse der neuen Industriestandards angepasst ist und Daten, Strom und Videos überträgt, das einzig Notwendige für alle Geräte sein. Auch die EU diskutiert über einen universellen Steckertypen, sodass USB mit seinem Typ-C richtig im Trend liegt.

Die Spezifikationen sollen in der Mitte 2014 fertiggestellt werden.

Quelle Bild: Gisela Peter / Pixelio.de

Hier schreibt CANCOM.info Redaktion für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info