13. Dezember 2013 | pArtikel drucken | kKommentieren
IaaS und PaaS - Checkliste für Unternehmen

Per Checkliste zum passenden Rechenzentrum

Die Frage nach dem passenden Rechenzentrum müssen Unternehmen für sich beantworten. Hier finden Sie zehn Kernfragen, die bei der Auswahl des richtigen Hosting-Partners helfen:

Fotolia

Ausgelagerte Rechenzentren bieten für Unternehmen viele Vorteile. Jedoch sollte man vorher das Angebot des Anbieters auf den Bedarf hin prüfen. Quelle: Fotolia

✔ Wie hoch ist der PUE-Wert (Power Usage Effectivness) im Jahresmittel und unter Berücksichtigung aller Nebenverbräuchen? Der PUE-Wert beziffert das Verhältnis vom Gesamtstromverbrauch im Rechenzentrum zum Stromverbrauch der IT-Systeme und gibt einen Überblick über die Energie-Effizienz.

✔ Ist eine individuelle Zuordnung und Abrechnung der Verbrauchsdaten für Strom und Klimatisierung möglich sowie die Etablierung individueller Raumklimate? Ist die Kühlleistung für die angebotene Stromlast pro Fläche entsprechend dimensioniert und mit Redundanzen versehen?

✔ Wie wird der Strom eingekauft, wie hoch ist der absolute Wert und die Redundanz?

✔ Ist ein echter 24×7-Stunden-Service im Rechenzentrum vor Ort?

✔ Erfüllt das Rechenzentrum alle gesetzlichen Vorgaben zum Datenschutz und Compliance, bzw. ist der RZ-Standort exklusiv in Deutschland?

✔ Welche Möglichkeiten der Skalierbarkeit nach unten und nach oben sind gegeben?

✔ Wie sind die Möglichkeiten zur Erhöhung der Stromleistung auf bestehenden Flächen während der Vertragslaufzeit und wie sind die Auswirkungen auf den Preis?

✔ Wird verbrauchsoptimierte Klimatisierung, z.B. Freiluftkühlung, eingesetzt und zu welchem Grad?

✔ Wie hoch sind die einmaligen und laufenden Kosten für die Inhouse-Verbindungen?

✔ Existiert ein diskriminierungsfreier Zugang zu Carriern und wenn ja, zu welchen?

IT-Struktur muss neu ausgerichtet werden

Die Wirtschaftlichkeit von Rechenzentren ist wichtig und gewinnt durch immer höhere technische Anforderungen, steigende Preise für Strom, Unterhalt und Raum an Schärfe.

Um höhere Leistung und Effizienz zu erzielen, sollten viele Unternehmen ihre IT-Strukturen überdenken.

Das unternehmensinterne Rechenzentrum ist aufgrund architektonischer oder technischer Argumente nicht unbedingt wirtschaftlich im Vergleich zu den Alternativen.

Quelle Bild: Fotolia

Hier schreibt CANCOM.info Redaktion für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info