19. Dezember 2013 | pArtikel drucken | kKommentieren

SAP-Manager wechselt zu Blackberry

Ab Januar 2014 wird John Sims, derzeit noch Präsident von SAPs Mobile-Services-Sparte, für Blackberry arbeiten.

In seiner neuen Position als Präsident des Bereichs Global Enterprise Services soll er dem angeschlagenen Unternehmen wieder auf die Beine helfen.

Sims

John Sims
Quelle: events.sap.com

Laut John Chen, Interim-CEO bei Blackberry, ist Sims wegen seiner langjährigen Erfahrung in der Mobilfunk-Branche von großem Wert für Blackberry. Zudem ist er Mitglied des Aufsichtsrats und des Exekutivkomitees des Mobilfunk-Branchenverbands CTIA.

Bei SAP war Sims verantwortlich für den Ausbau des mobilen Ökosystems. Davor bekleidete er weitere Führungspositionen, unter anderem bei 724 Solutions, Tantau Software und Intrado- und Tandem Computers. Darüber hinaus ist Sims Mitglied des Aufsichtsrats und des Exekutivkomitees des Mobilfunkbranchenverbands CTIA.

Weitere Neuzugänge – und alte Bekannte

Neu an Bord bei Blackberry sind auch alte Bekannte von Chen: James S. Mackey und Mark Wilson. Mackey wird als Executive Vice President for Corporate Development and Strategic Planning fungieren. Er kommt von Open Text, wo er als Senior Vice President of Corporate Development tätig war. Davor war er zuständig für Corporate Developmnet bei SAP. In dieser Position war er verantwortlich für über 40 Akquisitionen.

Wilson gibt bei Avaya seinen Job als CMO auf, um für Blackberry als Senior Vice President of Marketing zu arbeiten. In früheren Positionen war er für das Marketing bei Sybase, AT&T und KPMG zuständig.

„Die Ernennungen von Jim und Mark sind für Blackberry sehr wichtig. Beide bringen umfangreiche Erfahrung für die neuen Positionen mit und verfügen über die notwendigen Führungsqualitäten, um die Transformation voranzutreiben“, erklärte Chen, Executive Chair und CEO von Blackberry. „Ich habe bereits mit beiden in der Vergangenheit zusammengearbeitet und habe den größten Respekt für ihre Erfahrungen und Erfolge.“

Hier schreibt Heide Witte für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info