21. Februar 2014 | pArtikel drucken | kKommentieren

Amazon Fresh für Deutschland

Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch – das alles will Amazon nun ab September 2014 auch in Deutschland verkaufen. „Amazon Fresh“ liefert schon seit 2007 in den Vereinigten Staaten so Frischware aus.

amazon_fresh_top

Amazon Fresh könnte ab September 2014 in Deutschland verfügbar sein.
Bild Quelle: Amazon

Berichten zufolge verhandelt Amazon bereits über Lagerflächen und Lkw-Flotten an mindestens vier Standorten in Deutschland, Österreich und Nachbarländern. Aus der Personal für ein Experten-Team werde derzeit gesucht.

Schulungen sollen zeitnah beim Mutterkonzern in den USA angeboten und durchgeführt werden. Den Lebensmittel-Lieferdienst Amazon Fresh gibt es in den USA schon seit 2007.

Amazon Fresh soll das Sortiment klassischer Supermärkte abdecken. So können Verbraucher neben frischem Obst und Gemüse auch Fleisch, Fisch und Milchprodukte online bestellen und am nächsten Tag geliefert bekommen.

Einen ähnlichen Service bieten bereits reine Online-Unternehmen wie allyouneed.com, mytime.de, lebensmittel.de und food.de.

Der Einkauf von Lebensmitteln über das Internet war jedoch bis dato nicht sonderlich beliebt in Deutschland.

Amazon Fresh beliefert bisher Kunden in Seattle, Los Angeles und San Francisco, die aus einem Sortiment von über 500.000 Produkten wählen können. Nun stehen weitere Städte auf dem Plan.

Hier schreibt CANCOM.info Redaktion für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info