19. Februar 2014 | pArtikel drucken | kKommentieren

Die Cloud fördert neue Geschäftsmodelle

Die Cloud macht es möglich

Der Cloud-basierte Produkt-Rückruf-Dienst der GS1 wird nun in einem Rechenzentrum von HP in Frankfurt am Main gehostet. Er basiert auf einer Multi-tenant-Infrastruktur, die die Charakteristika einer Community Cloud aufweist.

So sollen teilnehmende Firmen über das Internet auf ein Portal zugreifen und bei Bedarf selbständig einen standardisierten Rückruf bei ihren Geschäftspartnern auslösen können. Die Plattform ermöglicht schnelles Scale-up und Scale-down und stellt für die GS1 eine SaaS-Lösung dar.

Bei der vorgestellten Lösung handelt es sich um eine Weiterentwicklung bestehender Rückrufprozesse durch die Bereitstellung von korrekten und umfänglichen Informationen in einem Standardformat und in Echtzeit.

Die Community Cloud-Plattform ermöglicht die Schaffung einer einzigen „trusted source“ für alle Teilnehmer bzw. die verschiedenen Glieder einer Lieferkette.

Die Kopplung der unterschiedlichen Unternehmen durch die Cloud bewirkt eine davor nicht erreichbare Integration, die Synergien erzeugt und die Effizienz des neuen Rückrufsystems auf eine neue Ebene hebt.

Weitere Möglichkeiten durch Cloud Computing

Nicht nur, um Lieferketten zu optimieren wird die Cloud genutzt. Auch in der Medizin nutzen Ärzte Cloud-Angebote, um rechenintensive dreidimensionale Bilder aus Kernspintomographen zu verarbeiten. Dabei wählen sie auf einem virtuellen Marktplatz diejenigen Cloud-Ressourcen und -Leistungen aus, die für die Analyse der Kernspin-Bilder am besten geeignet sind.

Die Landwirtschaft profitiert auch von Cloud-Lösungen: so rüsten Landwirte ihre Erntefahrzeuge mit einem Tablet und einer entsprechenden App aus, die per GPS ihre Position feststellt sowie über Mobilfunk mit einer elektronischen Plattform in der Cloud kommuniziert.

Über die App kontrolliert der Landwirt den Ernteprozess, zusätzlich dokumentiert sie spezifische Daten, wie etwa die angefallene Erntemenge oder den Dieselverbrauch.

Damit entfallen die bisher üblichen handschriftlichen Belege auf Papier. Die Cloud sammelt und verarbeitet dabei alle Daten. So werden Prozesse besser geplant und Ressourcen effizienter eingesetzt.

Der Bitkom-Leitfaden, „Wie Cloud Computing neue Geschäftsmodelle ermöglicht“, zeigt noch weitere Möglichkeiten des innovationsfördernden Einsatzes der Cloud-Technologie.

Den Leitfaden finden Sie hier als PDF.

Seite 2 | 2

Übersicht dieses Artikels:
  1. SEITE 1: Cloud Computing fördert Geschäftsmodelle
  2. SEITE 2: Die Cloud macht es möglich

Hier schreibt CANCOM.info Redaktion für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info