27. Februar 2014 | pArtikel drucken | kKommentieren

Ohne Cloud wird die IT zum Dinosaurier


Cloud Computing als nächster natürlicher Evolutionsschritt der Informationstechnologie – so sah es lange aus, bis der Fall Snowden die Branche aufrüttelte. Richtig umgesetzt, bringt die Cloud den Unternehmen jedoch so viele Vorteile, dass selbst sensible Branchen wie der Finanzsektor kaum mehr darauf verzichten wollen.

Das war Tenor des Presse-Roundtables „Cloud –Computing – jetzt erst recht?“, das vor kurzem in München stattfand und sich rund um aktuelle Entwicklungen beim Megatrend-Thema Cloud-Computing drehte. Die Diskussionsteilnehmer waren sich einig: Die Risiken sind beherrschbar sind und Unternehmen kommen auf Dauer nicht um gehostete Services als Konsolidierungsmotor und Enabler für neue Geschäftsmodelle herum.

Diskussionsteilnehmer waren IT-Experten der Unternehmen Barracuda Networks, Brainloop, Finanz Informatik Technologie Service, IBM, Materna und Crisp Research.

Foto Dr Carlo Velten

Dr. Carlo Velten, Managing Director Crisp Research

Dr. Carlo Velten, Managing Director beim Analystenhaus Crisp Research eröffnete die Veranstaltung mit einer Übersicht über die aktuellen Bedrohungsszenarien im Bereich Software, Services und Netzwerke. Laut aktuellen Marktanalysen steigt derzeit die Zahl der sicherheitsrelevanten Vorfälle in den Unternehmen um 60 Prozent pro Jahr. Angesichts dessen stehen die Anwenderunternehmen laut Velten heute vor der Entscheidung, entweder selbst für ein ausreichend hohes Sicherheitsniveau zu sorgen oder Cloud-Serviceprovider zu finden, die über die entsprechenden Ressourcen verfügen.

Um die Sicherheit in den immer dezentraler organsierten IT-Umgebungen zu gewährleisten, spielten in den nächsten Jahren die Themen Intrusion Detection, Physical Security, Virtualisierungssicherheit und Verschlüsselung zentrale Rollen.

Seite 1 | 3

Übersicht dieses Artikels:
  1. SEITE 1: Ohne Cloud wird die IT zum Dinosaurier
  2. SEITE 2: Ein Hemmnis: Die „deutsche Ingenieurskultur“
  3. SEITE 3: Auch die Finanzbranche rechnet mit der Cloud

Hier schreibt Wolfgang Miedl für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info