3. März 2014 | pArtikel drucken | kKommentieren

Stühlerücken bei Microsoft beginnt

Das Stühlerücken bei Microsoft beginnt: CEO Satya Nadella hat bestätigt, dass Tony Bates, Vice President Business Development sowie Tami Reller, Vice President Marketing, das Unternehmen demnächst verlassen werden.

Laut Berichten der New York Times und Bloomberg zufolge wird der ehemalige Politiker-Berater Mark Penn zum Chefstrategen ernannt. Dabei werde die Verantwortung für das Werbe-Budget auf Chris Capossela, Marketing-Manager im Bereich Distributoren- und Reseller-Kommunikation, übertragen. Er soll auch Nachfolger von Tami Reller werden.

bates

Tony Bates, ehemaliger MS-CEO-Kandidat, soll Microsoft verlassen.
Bild Quelle: Microsoft

reller

Auch Tami Reller, Microsoft Marketing-Chefin, wird das Unternehmen verlassen.
Bild Quelle: Microsoft

Bates war zunächst als interner Kandidat für den Posten des Microsoft-CEO gehandelt worden. Sein jetziger Austritt aus dem Unternehmen sei demzufolge als Konsequenz zu erwarten gewesen. Übergangsweise soll seine Position zunächst vom Microsoft-Strategen Eric Rudder übernommen werden.

Hier schreibt CANCOM.info Redaktion für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info