24. April 2014 | pArtikel drucken | kKommentieren

Neue Gerüchte um die Windows-Roadmap

Es gibt neue Gerüchte zur Windows-Zukunft: Im Herbst erwarten Insider ein Windows-8.1-Update, eventuell mit der Versionsnummer 8.2, und außerdem arbeite Microsoft an einem Gratis-Windows mit Cloud-Anbindung.

Laut WinBeta soll das Update für Windows 8.1 im Herbst mit überarbeitetem Startmenü geliefert werden: nebst dem klassischen Windows-7-Startmenü lasse es auch das Einbinden von Kacheln zu.

Ausserdem existiere bereits ein Prototyp eines „Cloud-Windows“. Diese Variante sei nur mit Cloud-Anbindung voll nutzbar – und stelle Microsofts direkte Antwort auf Googles Chrome OS dar.

Windows 9 soll dann im Frühjahr 2015 auf den Markt kommen, meint Microsoft-Kennerin Mary Jo Foley. Es könnte in zwei separaten Versionen erscheinen: als kostenloses Windows für mobile Touchgeräte und als kostenpflichtiges Desktop-Windows.

Hier schreibt CANCOM.info Redaktion für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info