2. April 2014 | pArtikel drucken | kKommentieren

Sichere deutsche Cloud für KMU

Dell hat in Deutschland ein Partnerprogramm für Managed Service Provider ins Leben gerufen und sich für Pironet NDH als einen der ersten Partner entschieden. Damit können Dell-Kunden geschäftskritische Applikationen und Systeme in den ausschließlich deutschen Pironet-Rechenzentren betreiben. Zielgruppe ist vor allem der Mittelstand.

Mit dem jetzt gestarteten Partnerprogramm möchte Dell deutschen Anwenderunternehmen unter die Arme greifen, die ihre IT-Systemlandschaft einschließlich der Applikationen zu einem Cloud-Service-Provider verlagern.

Gleichzeitig will der Technologiekonzern mit dem Programm deutsche Cloud-Provider beim Ausbau und Support ihrer Cloud-Infrastruktur unterstützen, indem sie als erste von neuen Technologien profitieren sollen. Dabei konzentriere sich Dell auf Anwendungsszenarien, die besonders beim Mittelstand nachgefragt sind.

pic_ufaulhaber_72dpi

Udo Faulhaber, Vorstand Pironet NDH: „Durch die enge Kooperation profitieren letztlich auch unsere Kunden von einem erweiterten Service und verkürzten Support-Wegen.“

„Durch die Zusammenarbeit mit Pironet NDH können wir als Dell unseren Kunden nun einen hervorragenden Partner für off-premise Lösungen im SAP-Umfeld sowie komplexe Anwendungsszenarien empfehlen und auch den strengen Datenschutzrichtlinien in Deutschland gerecht werden“, kommentiert Jürgen Domnik, Director Strategic Programs bei Dell.

„Mit Dell haben wir einen weiteren wichtigen Lösungs- und Service-Partner, der uns beim Betrieb und weiteren Ausbau unserer Business-Cloud-Lösungen unterstützt“, so Udo Faulhaber, Vorstand Pironet NDH.

Informationssicherheit mit Gütesiegel

Pironet NDH gehört seit dem Jahr 2014 mehrheitlich zum Konzernverbund der CANCOM SE in München. Bei der Cloud-Computing-Landschaft – sowohl beim Datenstandort als auch beim Betrieb – setzt Pironet ausschließlich auf inländische Leistungserbringung nach deutschem Vertragsrecht. Darüber hinaus sind die Cloud-Dienste des IT-Dienstleisters nach den strengen Kriterien der internationalen Norm für IT-Sicherheit – der ISO/IEC 27001 – zertifiziert.

Hier schreibt CANCOM.info Redaktion für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info