18. Juni 2014 | pArtikel drucken | kKommentieren

Die besten Apps fürs Emailing (KW26)

CANCOM.info stellt Ihnen regelmäßig die Business-Apps der Woche vor. In dieser Woche präsentieren wir Ihnen unsere Auswahl der besten Email-Apps.

Wir hoffen, Ihnen damit den Arbeitsalltag zu erleichtern, Sie vor Ihren Kollegen aufzutrumpfen zu lassen oder Sie auch mal zum Schmunzeln zu bringen.

Die Email-Business-Apps der KW26

Mailbox von Dropbox
Mailbox von Dropbox

Mit „Mailbox“ für Android und iOS verwalten Sie Ihren Posteingang schnell und effizient. Das zentrale Feature der Anwendung ist die Wischgestensteuerung, mit der Sie Nachrichten blitzschnell in den Papierkorb oder in das Archiv verfrachten.
Praktisch: So ist Ihr Posteingang immer aufgeräumt und Sie behalten den Überblick. Neben der tollen Optik überzeugt die praktische Voransicht, mit der Sie die den Konversationsverlauf immer im Blick haben. Leider unterstützt „Mailbox“ bisher nur Gmail- und iCloud-Konten – weitere sollen laut dem Entwickler jedoch schon in Arbeit sein.
Preis: gratis

Mailbox von Dropbox
Acompli von Acompli
Acompli von Acompli

Mit „Acompli“ für iOS installieren Sie sich mehr als nur eine gewöhnliche Email-App. Im integrierten Kalender können Sie gleich wichtige Termine vormerken und diese von dort aus an Ihre Kontakte senden. Praktisch: In der Interaktionsansicht sehen Sie gleich an einem Ort alle Dateianhänge oder Kontakte, die kürzlich relevant waren.
Die benutzerfreundliche Oberfläche ist gelungen, aber auch nicht innovativer als andere Email-Apps. Acompli unterstützt Microsoft Exchange, Office 365, Gmail, iCloud, Outlook.com, Hotmail und Live. Eine spezielle Anpassung an die iPad-Größe wäre noch wünschenswert.
Preis: gratis

Acompli von Acompli
Boxer von Taskbox
Boxer von Taskbox

„Boxer“ für iOS verwaltet fast jedes Email-Konto. Neben einer vorkonfigurierten Unterstützung für Gmail, Outlook, Exchange, Yahoo, Hotmail, AOL und iCloud-Email unterstützt die Anwendung auch die manuelle IMAP-Eingabe.
Praktisch: Um immer im Bilde zu sein, welche Email noch inhaltlich relevant oder zu beantworten ist, können Sie diese an eine To-do-Liste senden. Fehlt einmal die Zeit, können Sie auch vorformulierte Antworten versenden. Einziger Minuspunkt ist die gelegentlich etwas träge Synchronisation.
Preis: 8,99 Euro, gratis Trailversion

Boxer von Taskbox
Maildroid von Flipdog Solutions
Maildroid von Flipdog Solutions

Maildroid von Flipdog Solutions Mit „Maildroid“ für Android können Sie Ihre Emails wahlweise via POP3 oder IMAP abrufen. Diverse Anbieter wie GMX, Hotmail, Yahoo! oder Gmail richtet die App nach Eingabe der Emailadresse und des Passwortes automatisch ein. Durch die manuelle Eingabe lässt sich aber jedes beliebige Freemail-Konto hinzufügen.
Praktisch: Email-Anhänge lassen sich mit Maildroid direkt auf der SD-Karte ablegen. So bleiben diese von einem Handydefekt oder –wechsel unbeeinträchtigt. Auch die Oberfläche ist gelungen: Verschiedenfarbige Themes lassen die App individuell erscheinen.
Preis: gratis

Maildroid von Flipdog Solutions
Hop von Hopflow
Hop von Hopflow

„Hop“ lässt auf iOS Emails wie Instant Messages aussehen. Anstatt des klassischen Posteingangs zeigt die Anwendung Threads an. Übersichtlich: So sehen Sie alle Konversationsverläufe samt Kontakt nach ihrer Aktualität aufgelistet.
Darüber hinaus finden sich in der App weitere Funktionen, wie Videotelefonie, die man normalerweise nur in Instant-Messaging-Apps erwartet. Hop ist eine innovative und gelungene App. Bei großen Posteingängen, machen aber konservative Apps mit Sortierfunktionen einen besseren Job.
Preis: gratis

Hop von Hopflow

Hier schreibt CANCOM.info Redaktion für Sie

Mehr Artikel vom Autor