26. Juni 2014 | pArtikel drucken | kKommentieren

New York Life setzt auf Datenanalyse

New York Life gestaltet seine Finanzprozesse mit SAP weltweit um und optimiert damit die gesamte Unternehmensstrategie.

Dazu sollen die Prozesse im Middle- und Backoffice mit den Analyseanwendungen von SAP Insurance Analyzer auf Basis der Plattform SAP HANA auf einer integrierten Plattform zusammen gefasst werden.

Entscheider im Finanzbereich von New York Life, einer der größten Lebensversicherungsgesellschaften weltweit, sollen dadurch wichtige Informationen für langfristige Strategien erhalten, die sich maßgeblich auf die Leistungsfähigkeit des Unternehmens auswirken – zum Beispiel in den Bereichen Fusionen und Übernahmen, Finanzierung und Kapitalmarkt.

Versicherer seien in zunehmendem Maße gefordert, nicht nur die Vermögenswerte des Unternehmens zu schützen und zu bewahren, sondern auch aussagekräftige Analysen und Erkenntnisse zu liefern. Mit SAP Insurance Analyzer will sich New York Life richtig aufstellen, um die Effizienz seiner Finanzprozesse zu steigern und gezielt strategische Entscheidungen umzusetzen, die wesentlich für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens sind.

„Die Versicherungsbranche verändert sich schneller als je zuvor“, sagte Randy Gonzalez, Vice President und Head of Finance Transformation bei New York Life. „Um nicht den Anschluss zu verlieren, benötigen wir eine Technologie, die es uns ermöglicht, umzudenken und auch in Zukunft effizient zu wirtschaften, Informationssilos zu vermeiden und strategische Entscheidungen für das Unternehmen zu treffen.“

SAP Insurance Analyzer nutzt die Plattform SAP HANA und bietet uns mehr Flexibilität und wichtige Erkenntnisse in Echtzeit. Wir haben dadurch die Möglichkeit, entscheidende Optimierungen in unsere strategischen Entscheidungen einfließen zu lassen.“

Die Anwendungen folgende Vorteile:

– gestraffte Abläufe sowie geringere Prozesskomplexität und ­Kosten,
– mehr Schnelligkeit, Flexibilität und Echtzeitinformationen,
– schnellere Innovationen mit umfassenden Funktionen für Analysen, Mobilgeräte und die Bewältigung großer Datenmengen,
– schnellere Markteinführung von Versicherungsprodukten und -dienstleistungen,
– Funktionen für proaktive Steuerung von Compliance und Risikomanagement,
– höhere Kundenzufriedenheit und -­­bindung durch verbesserte Leistungsfähigkeit und stärkere Kundenorientierung.

Hier schreibt CANCOM.info Redaktion für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info

Cookies auf dieser Website

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Damit wir verstehen, wie unsere Seite im Allgemeinen genutzt wird und wir Ihren Besuch noch interessanter und personalisierter gestalten können, setzen wir Cookies und andere Technologien ein. Bitte treffen Sie Ihre bevorzugte Cookie-Auswahl, um fortfahren zu können. Hilfe.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Eine Erläuterung der einzelnen Einstellungen finden Sie in der Hilfe.

COOKIE EINSTELLUNGEN

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und den Datenschutz. Damit wir verstehen, wie unsere Seite im Allgemeinen genutzt wird und wir Ihren Besuch noch interessanter und personalisierter gestalten können, sammeln wir Daten über die Nutzung dieser Seite. Hierzu verwenden wir Cookies. Wir teilen außerdem Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Social-Media-, Werbe- und Analytikpartnern gemäß unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Präferenzen in den Cookie-Einstellungen verwalten und jederzeit ändern.

Achtung: Wenn Sie noch keine 16 Jahre alt sind deaktivieren Sie bitte unbedingt alle Cookies die nicht notwendig sind, da für das Tracken durch Cookies von Kindern unter 16 Jahren die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten vorliegen werden muss.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Diese Funktion erlaubt alle Cookies für Tracking- und Seiten-Analyse, Cookies zur Personalisierung der Website oder Social Media Dienste. Dazu zählen auch Cookies von externen Anbietern, wie zum Beispiel Youtube oder Vimeo, um das Abspielen von Videos zu ermöglichen sowie Cookies, die nicht ausschließlich für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Das sind Cookies für Marketing, Statistik und andere.
  • Nur Cookies erlauben, die von dieser Webseite gesetzt werden:
    Hierbei werden zusätzlich zu den notwendigen Cookies weitere Cookies geladen, die vom Websitebetreiber für diese Webseite genutzt werden. Das sind zum Beispiel Cookies, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht (z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden).
  • Nur Cookies akzeptieren, die für die Funktion der Seite notwendig sind:
    Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Es werden bei dieser Option keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendig sind.

Zurück