21. Juli 2014 | pArtikel drucken | kKommentieren

Smart Home: Samsung will mitmischen

Samsung drängt in den Smart-Home-Bereich und will das Unternehmen SmartThings übernehmen.

Der Bereich für „smarte Häuser“ wird lukrativer. Erst kaufte im Januar Google den Thermostat-Hersteller Nest für 3,2 Milliarden Dollar, dann stellte Apple bei seiner Präsentation von iOS 8 mit dem „HomeKit“ eine Plattform zur Automation von Haushalten vor.

SmartThings App

Via App lassen sich Haushaltsgeräte steuern. Quelle: SmartThings

Nun drängt mit Samsung ein weiterer Big Player in den Markt. Der koreanische Konzern scheint kurz vor einer Übernahme des Unternehmens SmartThings zu stehen. Ein Kaufpreis von 200 Millionen Dollar steht im Raum.

SmartThings entwickelt Produkte, die den Haushalt automatisieren. Via Handy-App lassen sich beispielsweise Lampen, Küchengeräte und andere Dinge steuern. Das Ganze funktioniert über einen an die Cloud angebundenen Hardware-Hub, der bereits für rund 100 Dollar erhältlich ist.

Offiziell bestätigt wurden die Gespräche zwischen Samsung und SmartThings bisher noch nicht.

 

Bildquelle: SmartThings

Hier schreibt CANCOM.info Redaktion für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info