1. Dezember 2014 | pArtikel drucken | kKommentieren
So nutzen Sie die Cloud, um den Markt zu verändern.

5 Tipps: Erfolgreich dank der Cloud

Altbewährte Geschäftsmodelle werden immer weiter vom Markt verdrängt. Unternehmen fragen sich heute dringend, wie ihr strategischer Wendepunkt aussehen kann. CANCOM.info zeigt, wie Sie die Cloud für sich nutzen können.

Vor allem Dienstleister und Einzelhändler brauchen den Kundenkontakt, um sich gezielt zu verbessern und den passenden Service anzubieten. Das Buhlen der Konkurrenten um die Gunst des Kunden ist deswegen groß. Darauf lässt sich mit der passenden Cloudstrategie reagieren.

T-Mobile ist ein Beispiel für den gelungenen Einsatz der Cloud. Der Mobilfunkanbieter setzt auf aktive Kundenbetreuung. Der Kunde muss nicht mit dem Telefonhörer in der Warteschleife hängen, sondern kann sein Problem beispielsweise auf Facebook posten – und wird dann mit der passenden Antwort versorgt.

Um dies umzusetzen, hat der Mobilfunkanbieter sein traditionelles CRM (Customer Relationship Management) mit Cloud-Anwendungen zur Analyse und zum Service ergänzt. Mit SAP Social Media Analytics und SAP Customer Engagement hat T-Mobile die Produktivität um 15 Prozent gesteigert. Aktivitäten von Kunden der Wettbewerber werden außerdem in sozialen Medien gemessen und ausgewertet. Die Daten dienen dazu, Kunden mit passenden Angeboten abzuwerben.

Cloud und Markt

Quelle: blogs.sap.com

Tim Minahan, Chief Marketing Officer, SAP Cloud. Quelle: blogs.sap.com.

Solche Ideen stellt Tim Minahan, Chief Marketing Officer, der SAP Cloud in seinem Blog vor. Er prognostiziert einen verstärkten Wettbewerb mittels Clouddiensten und spitzt dies zu: „Die Frage ist nicht, ob ein bahnbrechendes, cloudbasiertes Geschäftsmodell Ihre Branche erschüttern wird, sondern zu welchem Zeitpunkt es geschieht.“

Was tun?

Verhärtete Geschäftsstrukturen machen es Unternehmern nicht immer leicht, auf die Cloud umzustellen, um neue Kooperations- und Geschäftsstrategien zu entwickeln. CANCOM.info zeigt Ihnen in Anlehnung an Minahans Tipps, wie es Ihnen gelingen kann und welche Vorteile Ihnen die Cloud bringt:

5 Tipps zur Cloud:

  1. Der Clou zuerst: Wandeln sie nicht nur ihr Unternehmen, sondern nehmen sie aktiv auf den Markt Einfluss. Denken Sie innovativ und sehen Sie, dass die Cloud weitaus mehr bietet als bloße Kosteneinsparung. Verlagern Sie Ihr Geschäft in die Cloud, um neue Einblicke zu gewinnen, sich neue Geschäftsprozesse zu erschließen und innovative Geschäftsmodelle zu entwickeln (T-Mobile war ein Beispiel für diese Strategie). Sie sollten nicht den Fehler machen, die Cloud ausschließlich als neues Bereitstellungsmodell zu betrachten.
  2. Steigern Sie Ihre Effizienz durch Collaboration-Tools. Damit fördern Sie die interne Kommunikation Ihrer Mitarbeiter. Diese wickeln gemeinsame Projekte mit einem einfacheren Wissens- sowie Dokumentenmanagement ab und sparen Zeit. Damit sollen die Mitarbeiterkommunikation gefördert und Workflows effizienter gestaltet werden.
  3. Ermöglichen Sie als modernes Unternehmen flexibles Arbeiten. Ihre Mitarbeiter können via Cloud auf Mails und Dokumente von jedem Ort zugreifen.
  4. Setzen Sie bei der Wahl Ihrer Cloud auf Sicherheit. Ja, das ist möglich. Lassen Sie sich dazu von einem Dienstleister beraten. Dieser kümmert sich darüber hinaus auf Wunsch um die gesamte Umstellung und versorgt sie auch danach mit allen wichtigen Updates und Services.
  5. Zu guter Letzt: Sie müssen nicht komplett umziehen. Nutzen Sie Cloud-Anwendungen als Erweiterung, um sich innovative Kooperationsmodelle mit Kunden, Mitarbeitern und Partnern zu erschließen. Ihre Datenbanken und Buchungssysteme lassen sich mittels Middleware in die Cloud einbinden.

Quelle Header-Bild:  Pixabay.

Hier schreibt CANCOM.info Redaktion für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info