9. Juni 2015 | pArtikel drucken | kKommentieren
B2B-Umfrage

Die Hälfte der Firmen nutzt Social Media fürs Image

„Alle sind aktiv in sozialen Netzwerken.“ Oder doch nur halbherzig? Wie sieht es in B2B-Unternehmen mit Sachen Online-Vernetzung wirklich aus und was sind die Trends? Eine Umfrage will das aufdecken. Helfen Sie doch mit, beantworten Sie den knackigen Online-Fragebogen und stellen Sie direkt fest, wie Sie mit Ihrer Social Media-Strategie im Vergleich dastehen.

Sie haben gerade ein neues Angebot gestartet und bekommen schon positives Feedback auf die Aktion und zwar öffentlich und für alle sichtbar. Etwas besseres als eine Empfehlung zufriedener Kunden kann einem Unternehmen kaum passieren. Möglich machen das Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder die beruflichen Pendants Xing und LinkedIn. Haben Sie auch schon solche oder ähnliche Erfahrungen gemacht?


Gründe für den Einsatz von Social Media. Quelle: Erster Arbeitskreis Social Media B2B.

Fast die Hälfte der B2B-Unternehmen (44 Prozent) nutzten bereits im letzten Jahr 2014 nach einer Umfrage des Ersten Arbeitskreis SOCIAL MEDIA B2B die Sozialen Medien, um ihr Image zu verbessern. Auch Markenbekanntheit und Kundenbindung standen im Fokus.

Grafik mit einem Klick vergrößern.


Umfrage: Wie sieht Ihre Social Media-Nutzung aus?

arbeitskreis social

Mit einem Klick auf das Bild, geht es zur Umfrage. Quelle: Social Media in der B2B Kommunikation.

Und wie sieht es 2015 aus? Nutzt Ihr Unternehmen die Socials für Ihre B2B-Kommunikation, sind diese in Ihren multimedialen Einsatz eingebunden, wie weit gehen Sie damit und was erwarten Sie sich davon? Diese und weitere Fragen stellt der Erste Arbeitskreis SOCIAL MEDIA B2B in einer Umfrage, um herauszufinden, was die Trends und Entwicklungen für Unternehmen sind.

Helfen Sie mit, indem Sie sich einen Augenblick Zeit nehmen und an der Online-Umfrage teilnehmen. Die Umfrage dauert 15 Minuten, enthält 36 Fragen und ist bis zum 31.7.2015 online. Die Auswertung erfolgt im August, ebenso wie die Erstellung der Management Summary. Hier geht es zur Umfrage.

Nach der Umfrage erhalten Sie auf Wunsch direkt die aktuelle Auswertung der Studie und sehen, wo Sie im Vergleich mit anderen B2B-Unternehmen stehen!

Wer den Link auch in den Netzwerken und über die firmeneigenen Medien verteilt, trägt noch umfangreicher zu repräsentativen Ergebnissen bei.

Über den „Ersten Arbeitskreis Social Media in der B2B“

Im Sommer 2010 wurde der „Erste Arbeitskreis Social Media in der B2B Kommunikation“ nach einem Konzept der Agenturen COMMUNICATION Presse und PR GbR und HFN Kommunikation GmbH gegründet, um konkrete Fragestellungen von Seiten B2B zu beantworten und dieses Wissen auch weiterzuvermitteln.

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info

Hierzu werden die konkreten Fragen der Unternehmen gesammelt und entweder durch den Arbeitskreis selbst oder durch externe Referenten beantwortet. Studien oder Umfragen führt der Arbeitskreis durch, um Trends und Entwicklungen feststellen zu können. Zu den Initiatoren gehören Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Größenordnungen von IT bis Healthcare. Begleitet wird der Arbeitskreis von Vertretern aus Wissenschaft und Forschung. Der Arbeitskreis verfolgt keine wirtschaftlichen Interessen.

Quelle Headerbild: Pixabay

 

Hier schreibt Doris Breitenreuter für Sie

Mehr Artikel vom Autor