14. Juli 2015 | pArtikel drucken | kKommentieren
Ehrung auf der World Partner Conference 2015 von Microsoft

CANCOM schafft Arbeitsplatz der Zukunft – in der Luft

Einfach mal abheben – damit ein Flugzeug in die Luft geht, sind viele Menschen von Piloten bis hin zu Technikern beteiligt. Der IT-Dienstleister CANCOM bringt diese Arbeitsplätze jetzt mit dem Surface Pro 3 in die Zukunft und wird dafür von Microsoft geehrt. Lesen Sie hier mehr über das Erfolgsprojekt.

fluggesellschaft 2

Das Surface Pro 3 ist von EASA zertifiziert. Quelle: CANCOM.

18 Kilogramm schwere Koffer mussten Piloten früher vor jedem Start ins Cockpit hieven – und dabei zuvor die passenden Dokumente für den jeweiligen Flug eingepackt haben. Das schwere Extragepäck und den damit verbundenen Aufwand für die Piloten einer großen deutschen Fluggesellschaft reduziert der IT-Dienstleister CANCOM und bringt dafür das Surface Pro 3 von Microsoft zum Einsatz.

Der Arbeitsplatz der Zukunft über den Wolken und am Boden hat daneben spürbar positive Auswirkungen für die Fluggesellschaft, sowohl was die Arbeitsabläufe als auch die Kosten angeht.

Das Erfolgsprojekt – So hebt das Surface ab

logo

Quelle: Microsoft.

Damit ein Laptop oder Tablet überhaupt als Electronic Flightbag (also als digitaler Pilotenkoffer) genutzt werden darf, muss es von der European Aviation Safety Agency (EASA) zunächst zertifiziert werden – so auch das Surface Pro 3, das den Zertifizierungsprozess erfolgreich durchlaufen hat.

Nach dem Rollout durch CANCOM finden die über 5.100 Piloten und Copiloten der Airline jetzt auf dem Tablet – das in seiner Leistungsstärke einem kompletten Rechner gleichkommt und dabei nur 800 Gramm wiegt – alle benötigten Informationen wie elektronische Flugpläne, Wetterdaten, den Kerosin-Verbrauch in Echtzeit und vieles mehr.

Des Weiteren sorgt der IT-Dienstleister etwa auch dafür, dass alle neuen Surface-Besitzer die passenden Anwendungen auf den Geräten vorfinden und kümmert sich zudem um den laufenden Service und die Wartung, damit die Tablets stets funktionstüchtig sind.

Umweltschonend und kostensparend – Nominierung für Partner of the Year Awards

wpc

Auf der WPC in Orlando, von links: Marion Dourado (Partner Account Manager Microsoft, CANCOM), Phil Sorgen (als Partner-Chef bei Microsoft verantwortlich für 300.000 Partnerunternehmen weltweit), Martin Mayr (Senior Vice President bei CANCOM) und Wolfgang Ring (Vice President Marketing bei CANCOM). Quelle: CANCOM.

Für das Projekt wurde CANCOM durch eine Nominierung in der Kategorie „2015 Devices and Deployment Partner of the Year Awards“ auf den Feierlichkeiten der World Partner Conference (WPC) in Orlando geehrt.

„Als Finalist konnte sich CANCOM mit der Nominierung gegen 2.300 Mitbewerber durchsetzen und zeigt damit seine Expertise im Bereich Innovation und Implementierung von Kundenlösungen auf Basis von Microsoft Technologien. Mit dem Einsatz des leichten Surface Pro 3 im Luftverkehr anstatt der Pilotenkoffer können Airlines in Zukunft jedes Jahr große Mengen an Treibstoff einsparen und die Kosten senken. Das zahlt sich sowohl für die Airline als auch für die Umwelt aus.“ , so Marion Dourado, Partner Account Managerin Mircrosoft bei CANCOM auf dem WPC 2015 in Orlando, Florida.

fluggesellschaft

Treibstoffkosten sind ein entscheidender Faktor für Fluggesellschaften. Das sind die Einsparungen, die für die Airline durch das Surface möglich sind. Quelle: CANCOM.

Der Arbeitsplatz der Zukunft

Neben der Umweltschonung optimiert CANCOM mit Bedarfsanalyse, Planung und Implementierung neuer ganzheitlicher Lösungen die Ressourcen und steigert die Produktivität der Kundenunternehmen.

„In der Luft und am Boden profitieren die Mitarbeiter vom Surface Pro 3, da CANCOM in enger Abstimmung mit der Airline die benötigten Anwendungen orts- und zeitunabgängig zur Verfügung stellt. Wir führen die Fluggesellschaft in den Cloud Way of Computing, sodass Piloten und Bodenpersonal die gewohnte Arbeitsumgebung und alle Dateien – auch offline – vorfinden.“ , sagt Wolfgang Ring, Vice President Marketing und Verantwortlicher für das Microsoft Kompetenz Team bei CANCOM, der ebenfalls zu Gast bei der WPC 2015 ist.

Auch die Techniker, die die Maschinen warten, können das Surface nutzen, um alle benötigten Handbücher und Informationen direkt griffbereit zu haben. Weitere Anwendung findet das Tablet in den Händen der Crew am Boden, zum Beispiel für Umschulungen und interaktive Trainingsprogramme bei neuen Flugzeugtypen.

Quelle Titelbild: pixabay.

 

 

Hier schreibt Doris Breitenreuter für Sie

Mehr Artikel vom Autor