28. September 2015 | pArtikel drucken | kKommentieren

90 Prozent arbeiten mit Video produktiver

Eine Studie zur Nutzung von Video in Unternehmen zeigt, dass das Medium die Produktivität und das Teamwork fördert.

Wie und für was nutzen Unternehmen heute Video-Collaborations-Lösungen? Diese Frage untersuchte Quocirca und befragte dafür Ende 2014 rund 800 kleine, mittlere und große Unternehmen aus über 80 Ländern weltweit.

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info

Das Ergebnis: Firmen, die bereits Video in regelmäßigen Abständen nutzen, gaben zu 90 Prozent an, dass sie damit produktiver zusammenarbeiten und auch Teamwork besser funktioniert.

quocirca1

Die wichtigsten Vorteile von Videokonferenzen. Grafik: Quocirca.

Das sind die weiteren Video-Vorteile, die die Befragten angaben:

   Vor allem Reisekosten und andere Ausgaben sanken

   Einsparungen durch schnellere Entscheidungen

   Positive Auswirkungen auf die Work-Life-Balance

 

Quelle Titelbild: Pixabay.

Hier schreibt CANCOM.info Redaktion für Sie

Mehr Artikel vom Autor