27. Juni 2016 | pArtikel drucken | kKommentieren
CANCOM unterstützt Münchner Flughafen bei IT Prozessen

Upgrade für die IT: Münchner Flughafen setzt auf Mobilität

Mobilität spiel am Flughafen eine große Rolle – mit Smartphones und Co. für die Mitarbeiter jetzt auch in der IT. Das führende Unternehmen für mobile Sicherheit, MobileIron, ist zuständig für den reibungslosen Verlauf der mobilen Prozesse am Münchner Flughafen und wird dabei unterstützt vom Münchner Partner CANCOM.

Jährlich besuchen 41 Millionen Gäste den Münchner Flughafen (Stand 2015), über 100 Airlines fliegen rund 247 Ziele in 70 Ländern an. Das macht den Franz-Josef-Strauß-Flughafen in München zu einem der größten Flughäfen Europas. Zudem zeichnete des Institut für Luftfahrtforschung den Münchner Flughafen als ersten europäischen Flughafen mit 5-Sternen aus.

Die Flughafen München GmbH (FMG) gehört zur einen Hälfte dem Bundesland Bayern und zur anderen der Bundesrepublik und der Stadt München. Die FMG ist für die gesamte Flughafen-Infrastruktur zuständig. Von der Gastronomie über Hotels, Einzelhandel, Information und Güterumschlag bis hin zur IT. Mittlerweile nutzt das Flughafenpersonal für die Arbeit mobile Geräte wie Smartphones und Tablets. Gerade am Flughafen ist hier ein sicherer und professioneller Umgang mit der mobilen Geräteflotte im Firmennetzwerk unabdingbar.

Mobile Anwendung

CANCOM ist der Münchner Partner von MobileIron. Mit der Unterstützung des Partners wurde die MobileIron-Plattform als Enterprise Mobility Management (EMM) als System eingesetzt, um iPhones und iPads zu verwalten und zu schützen, damit Arbeitnehmer ihre Endgeräte sowohl geschäftlichen als auch privat nutzen können.

Heute verwaltet die Plattform über 600 iPhones und iPads. MobileIron schuf zusammen mit CANCOM für den Flughafen München einen sicheren Zugang auf verschiedene web-basierte Applikationen. Das Intranet-Portal des Münchner Flughafens verwendet einen App-spezifischen VPN Tunnel von MobilIron. Maximilian Metzker, Senior Consultant von CANCOM, erklärt auf mobiliron.com, dass die SAP Applikationen und das Intranet so einfach und problemlos genutzt werden können, wie wenn man direkt vom Firmennetzwerk aus darauf zugreifen würde.

Mobile Iron und CANCOM verändern mit ihrem EMM System die Mobilität am Münchner Flughafen in ganzer Linie. Arbeitnehmer sind nun deutlich mobiler mit ihrer Arbeit und trotzdem sind die Arbeitsprozesse bestens geschützt und einfach zu managen.

Videos von CANCOM.info

Quelle Titelbild: Evernine

Hier schreibt CANCOM.info Redaktion für Sie

Mehr Artikel vom Autor