28. Juli 2016 | pArtikel drucken | kKommentieren
Bargeldloser Zahlungsverkehr

Hat das Portemonnaie ausgedient?

Weg von Scheinen und Münzen, hin zu EC und NFC: Nur noch jeder Zweite nimmt gerne Bargeld in die Hand.

Machen wir uns nichts vor: Große Scheine passen nicht nur bequemer ins Jacket als kleine Münzen, sie fühlen sich auch noch besser an. Doch auch sie sind längst nicht mehr das favorisierte Zahlungsmittel bei alltäglichen Transaktionen – zumindest nicht für die Hälfte der Bevölkerung hierzulande.

Wie eine repräsentative Befragung des Bitkom zeigt, wollen immer mehr Leute bargeldlos bezahlen. Während vor zwölf Monaten noch gut zwei Drittel das Hartgeld favorisierten, sind es heute nur noch knapp über die Hälfte (54 Prozent).


Die Facts:

► 9 von 10 Personen kaufen regelmäßig bargeldlos in einem Geschäft ein
► 30- bis 49-Jährige sind am offensten für digitales Bezahlen
► sogar 39 Prozent der über 65-Jährigen zeigen sich aufgeschlossen für elektronischen Zahlungsverkehr


Lesen Sie weiter auf CANCOM.info

Die Vorteile liegen auf der Hand: „Bargeldlose Bezahlverfahren sind komfortabler und sicherer, deshalb werden sie das Bargeld auf mittlere Sicht ersetzen“, erklärt Bernhard Rohleder, Bitkom-Geschäftsführer.

Wie sieht die Zukunft aus?

Handy zücken, an die Kasse halten, fertig: Das kontaktlose Bezahlen mit dem Smartphone (Mobile Payment) hat großes Potenzial. Geschäfte und Dienstleister müssen jedoch entsprechende NFC-fähige Lesegeräte – idealerweise perfekt in die eigenen Retail- und ERP-Lösungen eingebunden –  zur Verfügung stellen, um die neuen Bedürfnisse dieser Kundengruppe bedienen zu können.

NFC bald ein Must-have?

Wie schnell sich Mobile Payment hierzulande durchsetzt ist schwer zu sagen. Während Dienste wie SQWallet oder Paymey hierzulande wieder eingestellt wurden, sagen Experten Trendsettern wie Apple eine glänzende Zukunft voraus. In den USA hat Apple Pay nur innerhalb eines Jahres schon ein Prozent aller Lebensmitteleinkäufe für sich verbuchen können.


Lesen Sie passend hierzu: 3 Tipps für Retailer: So wird der stationäre Handel digital


Titelbild: Evernine

Hier schreibt CANCOM.info Redaktion für Sie

Mehr Artikel vom Autor