19. Oktober 2016 | pArtikel drucken | kKommentieren

Enterprise Mobility Management für ProSiebenSat.1

Mobiles Arbeiten ist längst ein wichtiger Bestandteil von Unternehmensprozessen. Um Mitarbeitern maximale Flexibilität und Beweglichkeit zu gewährleisten, vertraut die ProSiebenSat.1 Produktion bei mobilem Arbeiten nun auf das Know-how der Mobile-IT-Experten des Systemintegrators CANCOM und die vollständige Suite der Enterprise Mobility Management-Lösung von MobileIron.

Als Inhouse-Produktions- und Technology-Anbieter ermöglicht die ProSiebenSat.1 Produktion den Mitarbeitern des Mutterkonzerns ProSieben Sat.1 Media SE einen stabilen und gleichzeitig flexiblen und mobilen Zugang zu ihren Arbeitsressourcen. Die dafür genutzten rund 4.000 iOS-Mobilgeräte werden nun zentral über die EMM-Lösung von MobileIron verwaltet.

Zum Einsatz kam die Lösung von MobileIron nach einer ausführlichen und individuellen Analyse der Anforderungen durch die Experten von CANCOM. Auch die Implementierung sowie die weitere Betreuung wurden von CANCOM übernommen, getreu dem Motto: Plan. Build. Perform.


Plan – vorausschauende Analyse macht den Unterschied

Die Anforderung der ProSiebenSat.1 Media SE war es, eine für sie geeignete Mobile Device Management Lösung zu finden. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde CANCOM damit beauftragt, Beratung und Empfehlung für eine geeignete Lösung zu übernehmen. Dazu wurde eine Anforderungsanalyse durch verschiedene Interviews mit den betroffenen Fachgruppen erstellt, die folgende Punkte beinhaltete:

✔ Erstellung einer gewichteten Anforderungsliste (RfP)
✔ Screening der MDM-Anbieter am Markt
✔ Scoring gegen die Anforderungsliste – Ergebnisse: Angebotsmatrix
✔ Fundierte Empfehlung

Bevor die Entscheidung auf MobileIron fiel, erarbeitete die ProSiebenSat.1 Produktion zusammen mit CANCOM einen Anforderungskatalog.

„Wir organisierten einen Auftaktworkshop, in dem die Anforderungen und Wünsche abgeklärt wurden, dann wurde eine auf dem Workshop aufbauende Leistungsmatrix erstellt, in der die Anforderungen an das EMM-Produkt abgebildet waren“, beschreibt Kilian Dischinger, Key Account Manager bei CANCOM, die Entwicklung.


Build – Erfolgreiche Umsetzung des Projekts

Auch die anschließende Implementierung der MobileIron Lösung auf die 4.000 Endgeräte erfolgte in enger Zusammenarbeit zwischen der ProSiebenSat.1 Produktion und CANCOM.

Das Projekt im Überblick:

✔ Installation der Infrastruktur
✔ Begleitung des Live Deployment
✔ Erstellen eines Betriebshandbuches (Dokumentation)
✔ Einweisung/ Schulung Administratoren
✔ Einweisung/ Schulung Device Center und Service Mitarbeiter
✔ Unterstützung bei Rollout und Migration


Perform – sicheres und flexibles Arbeiten dank dem CANCOM Service

Im Zentrum der Mobility-Strategie stehen bei der ProSiebenSat.1 Produktion die Business-Apps. Sie geben den Mitarbeitern der Mediengruppe das Maß an Flexibilität und Beweglichkeit, das sie für die Erledigung ihrer Aufgaben benötigen. Sie erleichtern den Arbeitsalltag und steigern damit die Produktivität der Mitarbeiter.

„Die Lösung beinhaltet 45 knackige Features, die nicht jeder hat und richtet sich dabei an sämtliche Unternehmensbereiche. Dazu gehören unter anderem das leistungsfähige Zertifikate-Management über die SCEP-Schnittstelle, die MobileIron in die Certificate Authority (CA) der ProSiebenSat.1 Produktion einbindet, eine (virtuelle) Appliance-Lösung innerhalb des eigenen Rechenzentrums der ProSiebenSat.1 Produktion und eine API zum System Center Configuration Manager von Microsoft.“, erklärt Maximilian Metzker, Senior Consultant bei CANCOM, der von Anfang an für das Projekt zuständig war.

Um den reibungslosen Betrieb sicherzustellen, erbringt CANCOM die nötigen Support- und Serviceleistungen der IT Infrastruktur. Zudem den erforderlichen 2nd und 3rd Level Support, sodass die Verfügbarkeit der Systeme sichergestellt werden kann.

Videos von CANCOM.info

Der vereinbarte CANCOM Premium Plus Support umfasst dabei folgende Leistungen für die Betriebsunterstützung:

✔ Support & Troubleshooting
✔ Eskalationsmanagement
✔ Vorbereitende Tätigkeiten wie Einrichtung der Kommunikationswege sowie IST Analyse der zu unterstützenden Systemumgebung

„Durch die professionelle und sympathische Zusammenarbeit aller Partner konnte dieses Projekt schnell und reibungslos umgesetzt werden. Und der Erfolg gibt uns recht: Mittlerweile wurde das Projekt auf die österreichische Tochter Puls 4 ausgeweitet“, erzählt Metzker.


Sie wollen sich zum Thema Enterprise Mobility Management beraten lassen?
Kilian Dischinger, Key Account Manager bei CANCOM, steht Ihnen bei Fragen zur Seite.
Tel.: +49 8225 996-1253
E-Mail: kilian.dischinger@cancom.de


Quelle Titelbild: ProSiebenSat.1 Produktion GmbH 

Hier schreibt CANCOM.info Redaktion für Sie

Mehr Artikel vom Autor