19. Dezember 2016 | pArtikel drucken | kKommentieren

Diese 5 Digital-Trends werden Verbraucher 2017 nachfragen

Ab 2017 sollen Privat- und Berufsleben gleichermaßen digitalisiert werden – das geht zumindest aus einer aktuellen Prognose hervor. Welche Lösungen hier besonders gefragt sein werden und wie sie den Konsum verändern, zeigen diese fünf Trendthemen für den Vertrieb.

Es bricht ein neues Zeitalter von emotional hochentwickelter Technologie an. Produkte mit Künstlicher Intelligenz werden zu Lebens-Coaches. Das sagt zumindest Camille Hammerer, Trend Head of Samsung Design Europe, und nennt insgesamt 10 Trends, die ab kommendem Jahr den Markt beherrschen könnten.

Camille Hammerer zu Ihrer Prognose: „Wir erkunden Wege, aus der Realität auszubrechen oder sie zu erweitern und vertiefen Mensch-Maschine-Interaktionen durch smarte persönliche Assistenten. All das hilft den Menschen, ihre Grenzen zu überwinden – und „Superhumans“ zu werden.

CANCOM.info hat sich fünf Trends herausgesucht, die besonders relevant für Marketing und Vertrieb werden könnten.

Fünf Digital-Trends für 2017 im Überblick

1) Die nicht alternde Gesellschaft

Die in die Jahre kommenden Babyboomer nehmen Technologien dankend an und leben einen vernetzten Lebensstil mit bisher ungeahnten Möglichkeiten. Technologie erlaubt es uns, miteinander in Kontakt zu bleiben, zu lernen, kreativ zu sein, gesundheitsbewusst zu leben und den bisherigen Prämissen des Alters zu trotzen.

2) Künstliche Intelligenz (KI) und smarte Begleiter

Privat- und Berufsleben wird zunehmend erfasst und quantifiziert. Intelligente Maschinen unterstützen auf Basis dieser Information und der Daten, die Sie über unser Verhalten zukünftig sammeln werden.

Videos von CANCOM.info

3) Erweiterte Wahrnehmung

Während das Leben häufig vom Alltag bestimmt ist, werden Verbraucher Technologie nutzen, um daraus auszubrechen. Virtual Reality, Augmented Reality oder Mixed Reality heben Unterhaltung, Reisen und Sporterlebnisse auf eine völlig neue Ebene.

4) Auf der Suche nach Geschichten und persönlicher Entwicklung

Der Trend, sich weiterentwickeln zu wollen und Auszeiten für lohnenswerte Aktivitäten zu nutzen, wird sich weiter verstärken: Immer mehr Menschen sind auf der Suche nach Erfahrungen, die ihr Leben bereichern und die sie mit anderen teilen können. Dementsprechend wird auch die Beliebtheit von 360-Grad-Inhalten auf Plattformen wie Facebook oder YouTube weiter steigen.

5) Multisensorische Erlebnisse

Intelligente, tragbare Sensoren werden bald alle unsere Sinne und so auch das Erleben von Filmen oder Live-Veranstaltungen auf ein neues Level heben. Geschmacks-, Geruchs- und Tastsinn werden die Immersion verstärken und noch spannendere Erlebnisse bieten.


Auch spannend: 3 Tipps für den Retail – der Einzelhandel der Zukunft
Hier geht es zum Beitrag.


Quelle Titelbild: Evernine

Hier schreibt Lenz Noelkel für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Cookies auf dieser Website

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Damit wir verstehen, wie unsere Seite im Allgemeinen genutzt wird und wir Ihren Besuch noch interessanter und personalisierter gestalten können, setzen wir Cookies und andere Technologien ein. Bitte treffen Sie Ihre bevorzugte Cookie-Auswahl, um fortfahren zu können. Hilfe.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Eine Erläuterung der einzelnen Einstellungen finden Sie in der Hilfe.

COOKIE EINSTELLUNGEN

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und den Datenschutz. Damit wir verstehen, wie unsere Seite im Allgemeinen genutzt wird und wir Ihren Besuch noch interessanter und personalisierter gestalten können, sammeln wir Daten über die Nutzung dieser Seite. Hierzu verwenden wir Cookies. Wir teilen außerdem Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Social-Media-, Werbe- und Analytikpartnern gemäß unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Präferenzen in den Cookie-Einstellungen verwalten und jederzeit ändern.

Achtung: Wenn Sie noch keine 16 Jahre alt sind deaktivieren Sie bitte unbedingt alle Cookies die nicht notwendig sind, da für das Tracken durch Cookies von Kindern unter 16 Jahren die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten vorliegen werden muss.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Diese Funktion erlaubt alle Cookies für Tracking- und Seiten-Analyse, Cookies zur Personalisierung der Website oder Social Media Dienste. Dazu zählen auch Cookies von externen Anbietern, wie zum Beispiel Youtube oder Vimeo, um das Abspielen von Videos zu ermöglichen sowie Cookies, die nicht ausschließlich für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Das sind Cookies für Marketing, Statistik und andere.
  • Nur Cookies erlauben, die von dieser Webseite gesetzt werden:
    Hierbei werden zusätzlich zu den notwendigen Cookies weitere Cookies geladen, die vom Websitebetreiber für diese Webseite genutzt werden. Das sind zum Beispiel Cookies, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht (z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden).
  • Nur Cookies akzeptieren, die für die Funktion der Seite notwendig sind:
    Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Es werden bei dieser Option keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendig sind.

Zurück