2. Januar 2017 | pArtikel drucken | kKommentieren

Fünf Scherze am Arbeitsplatz – so starten Sie mit einem Lächeln ins neue Jahr

Sie wollen Ihre Kollegen im neuen Jahr gerne einmal reinlegen? Lesen Sie fünf Scherze, mit denen das garantiert klappt.

Ein kleiner Scherz kann durchaus für ein lockeres Arbeitsklima sorgen. Gerade, wenn Sie und Ihre Kollegen frisch ins neue Jahr starten und sich eigentlich direkt in den Urlaub zurücksehnen. Versuchen Sie es doch mal mit einem dieser PC-Tricks.

Garantiert ein Spaß: Beobachten Sie, wie Ihr Kollege sich selbst für verrückt hält, weil er nur kurz Kaffee holen war und der Computer nun ein neuen, unerklärlichen Bug hat. So geht es:

1. Kontrast auf einen Schlag erhöhen

Wer nur einen kurzen Moment hat, kann mit einer einfachen Tastenkombination den Kontrast voll hochfahren:

Shift + Alt + Drucken

Das Ganze sollte sogar funktionieren, wenn der Kollege derzeit nicht eingeloggt ist. Rückgängig machen geht übrigens über dieselbe Kombination.

CANCOM.info auf einmal ist alles anders

Umgekehrte Kontraste sehen dann so aus. (Bild: Evernine Group)

2. Kontrolle übernehmen

Ohne Programmierkenntnisse übernehmen Sie wie von Geisterhand den PC des Kollegen, indem Sie sich eine kabellose Maus besorgen. In einem unbeobachteten Moment stecken Sie den Adapter ein, lassen aber die ursprüngliche Maus ebenfalls angesteckt.

Nach Belieben geht die Maus jetzt immer mal wieder auf Reisen – und klickt wild herum. Am meisten Spaß macht es natürlich, wenn Sie dabei einen Blick darauf werfen können, was Sie ansteuern oder öffnen. Mit ein bisschen Vorbereitung, Kreativität und Geschick kann man hierzu auch leicht anzusteuernde Ziele oder Seiten absichtlich hinterlegen und diese öffnen, wenn der Kollege nur kurz aufs Papier blickt.

3. Die Welt steht Kopf

Rechter Mausklick auf den Desktop –> Bildschirmauflösung. Es öffnet sich ein Fenster zur Darstellung auf den Bildschirmen. Ausrichtung –> Hochformat gedreht

So drehen Sie den Bildschirm Ihres Kollegen um und können mit Freude beobachten, wie dieser mit geneigtem Kopf versucht, das Problem zu beheben.

CANCOM.info die Welt steht Kopf

CANCOM.info: Die Welt steht Kopf. (Bild: Evernine Group)

4. Bildschirm einfrieren

Bei diesem alten Spaß erstellen Sie einen Screenshot vom gesamten Desktop und richten diesen als Hintergrundbild ein. Anschließend müssen sie nur noch alle Dokumente vom Desktop in einem extra Ordner sichern.

Viel Spaß beim verzweifelten Blick des Kollegen, wenn nichts mehr geht.

Achtung extrafies: Räumen Sie erst die Desktop-Icons in einen Ordner und merken sich die Postion. Dann hinterlegen Sie einen Ordner auf dem Desktop den sie etwa mit „Schlüpfersammlung“ benennen und machen einen Screenshot, der anschließend als Bildschirmhintegrund dient. Wenn Sie den etwas peinlichen Ordner gelöscht und die anderen Icons wieder akkurat angeordnet haben, ist Ihr Werk vollbracht. Das Opfer sollte aber besser keinen wichtigen Termin an dem Tag haben.

Videos von CANCOM.info

5. Tastatur umstellen

Eine umgestellte Tastatur gehört natürlich ebenfalls zu den Klassikern und ist auch ganz simpel zu bewerkstelligen:

Systemsteuerung –> Tastaturen und Eingabemethoden –> Tastaturen ändern –> Hinzufügen –> Und dann je nach belieben etwa „Dvorak“ auswählen.

Damit es beim Spaß bleibt: Bewahren Sie nicht zu lange Ihr Pokerface, sondern helfen Sie dem Kollegen aus der Klemme. Nicht, dass Sie Szenen wie diese hervorrufen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Quelle Titelbild: Evernine

Hier schreibt Lenz Noelkel für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info