28. Juni 2017 | pArtikel drucken | k1 Kommentar
Information Services Group zeichnet CANCOM mit sechs Awards aus

Digital Workspace: Dreh- und Angelpunkt für eine erfolgreiche Digitalisierung

Die digitale Transformation führt zu tiefgreifenden Veränderungen in jeder Branche. Unternehmen können nur konkurrenzfähig bleiben, wenn sie sich erfolgreich digitalisieren. Hierfür ist die Einführung eines digitalen Arbeitsplatzes, auch unter dem Begriff „Digital Workspace“ bekannt, zentral. Im Rahmen der unabhängigen Studie „Digital Workspace Services & Solutions“ haben die Analysten der ISG (Information Services Group) die CANCOM Gruppe nun als Leader in diesem Bereich ausgezeichnet.

Die Digitalisierung prägt bereits heute die Art zu leben, zu arbeiten und zu wirtschaften – und wird es künftig noch stärker tun. „Um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen eine ganzheitliche Digitalisierungsstrategie umsetzen. Dreh- und Angelpunkt ist dabei die Einführung eines Digital Workspace“, so Carsten Pavlovits, Director Enterprise Workspace & AHP Enterprise Cloud bei CANCOM.

Die zentralen Vorteile eines Digital Workspace

Mit dem Digital Workspace bieten Unternehmen ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, völlig flexibel und mobil zu arbeiten. So können diese unabhängig von Ort, Zeit und Device auf alle unternehmensspezifischen Applikationen und Unternehmensdaten zugreifen. Dadurch wird die Produktivität der Mitarbeiter und damit des gesamten Unternehmens deutlich gesteigert.

Zu diesem Ergebnis kommt auch eine aktuelle Studie von avanade. Demnach haben 100 Prozent der deutschen Führungskräfte angegeben, als direktes Ergebnis des Digital Workspace einen positiven Geschäftsnutzen in ihrem Unternehmen erlebt zu haben. Als konkrete Beispiele – dabei waren Mehrfachnennungen möglich – wurden gesteigerte Produktivität (61 Prozent der Befragten), Umsatzwachstum (40 Prozent der Befragten) oder höhere Motivation der Mitarbeiter (44 Prozent der Befragten) genannt.

ISG zeichnet Digital Workspace-Portfolio von CANCOM aus

Einer der führenden Unternehmen, die den Digital Workspace im Portfolio haben, ist die CANCOM Gruppe. So haben die Analysten der ISG in ihrer unabhängigen Studie „Digital Workspace Service & Solutions“ das Unternehmen als Leader ausgezeichnet. Dabei wurde das gesamte Digital Workspace-Portfolio des IT-Konzerns in Hinblick auf Wettbewerbsstärke sowie Attraktivität als marktführend eingestuft.

Konkret in den folgenden Kategorien:

  • Digital Workspace Consulting (Leader)
  • Mobile Strategy Consulting (Leader & Rising Star)
  • Managed Digital Workspace Services (Leader)
  • Managed Mobile Enterprise Services (Leader)
  • Workspace as a Service (Cloud Workplaces) (Leader)

Besonders hoben die Analysten die ganzheitlichen Digital Workspace Services & Solutions der CANCOM Gruppe hervor. Nach Ansicht der Experten bietet das Unternehmen mit dem Digital Workspace auf Basis der CANCOM AHP Enterprise Cloud eine der innovativsten virtuellen, cloud-basierten Arbeitsplatzlösungen am Markt.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Mit dem Digital Workspace auf Basis der CANCOM AHP Enterprise Cloud ist die CANCOM Gruppe in der Lage, für jedes Arbeitsplatzszenario – branchenunabhängig – die passende Arbeitsplatzumgebung zu liefern.

Beispiele für Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen, die die Digital Workspace-Lösungen der CANCOM Gruppe bereits nutzen, sind Motel One, Mahle, Langenscheidt und Brainlab.

 

Quelle Titelbild: GlobalStock/iStock

Hier schreibt Christian Schinko für Sie

Mehr Artikel vom Autor