15. August 2017 | pArtikel drucken | kKommentieren

Digital Signage: So sprechen Sie Ihre Kunden und Mitarbeiter gezielt an

Artikel teilen
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Mit Digital Signage-Lösungen können Unternehmen mit ihren Kunden sowie den eigenen Mitarbeitern gezielt, je nach Situation, kommunizieren – dabei sind die multimedialen Inhalte zentral steuerbar und in Sekundenschnelle aktualisiert. Digital Signage kann in vielfältiger Hinsicht eingesetzt werden und bietet den Unternehmen mehrere Vorteile – wie beispielsweise eine verbesserte Unternehmenskommunikation oder auch speziell für Retailer mehr Frequenz auf der Fläche und ein optimiertes Einkaufserlebnis. Ganzheitliche Full-Service-Integratoren wie CANCOM unterstützen dabei, Digital Signage-Lösungen erfolgreich zu implementieren.

Mit Digital Signage lässt sich der Content je nach Situation direkt und automatisiert über ein zentrales Content Management System anpassen und beispielsweise auf regionale Veranstaltungen, aktuelle Wetterverhältnisse, Sonderangebote oder spezielle Rabattaktionen beziehen.

So kann ein Geschäft je nach Wettervorhersage automatisiert passenden Content anbieten und an einem regnerischen Tag im Sommer schnell reagieren – aus der Werbeanzeige für Badekleidung wird eine Werbeanzeige für Regenjacken. Dem Kunden werden somit Produkte kommuniziert, die für ihn in der jeweiligen Situation relevant sind.

Daneben können Unternehmen Digital Signage auch für interne Zwecke wie die Unternehmenskommunikation einsetzen: So ist es beispielsweise möglich, alle Mitarbeiter über digitale Displays mit den wichtigsten News zu versorgen und auch standortbezogene Informationen in unterschiedlichen Niederlassungen des Unternehmens anzuzeigen.

Auch durch interaktive Raum- und Arbeitsplatzbeschilderung bieten sich ganz neue Möglichkeiten, gerade für mobile Mitarbeiter mit flexiblen Arbeitsplätzen. Über eine digitale Anzeige von Raumbelegungen und Verfügbarkeiten sehen alle Mitarbeiter auf einen Blick, welche Plätze noch frei sind. Kombiniert mit einem Raumbuchungssystem werden Arbeitsplätze und Konferenzräume flexibel und effizient verwaltet.

Digital Signage als Bestandteil eines ganzheitlichen Marketingkonzeptes

Digital Signage kann zwar auch als Einzel-Lösung implementiert werden, sollte aber möglichst Bestandteil einer umfassenden Omnichannel-Strategie sein. Denn durch die Integration in ein ganzheitliches Marketingkonzept können vor allem Retail-Unternehmen das volle Potenzial ausschöpfen.

So lässt sich Digital Signage beispielsweise mit Location Based Services kombinieren, um multimediale Inhalte an die individuellen Interessen und Bedürfnisse der Kunden anzupassen und relevante Informationen zum richtigen Zeitpunkt auszuspielen.

Der Kunde findet auf seinem Smartphone eine spezielle, auf seine Interessen passende Rabattaktion – und zwar genau dann, wenn er gerade vor der Filiale steht. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit eines Kaufes, wodurch Unternehmen die Möglichkeit bekommen, die Kundenzufriedenheit und damit den Unternehmensumsatz zu steigern.

Digital Signage-Projekte werden deshalb immer seltener als Insel-Lösungen gefragt sein. Es geht vielmehr um ganzheitliche Omnichannel-Strategien und neue innovative Konzepte rund um die Customer Journey.

Mehrfach ausgezeichnete Full-Service-Integratoren bieten die passende Unterstützung

Ganzheitlich agierende Full-Service-Integratoren werden immer bedeutender, weil sie in der Lage sind, derart komplexe Projekte mit verschiedensten Technologie-Bausteinen im Sinne des Kunden umzusetzen.

Inzwischen mehrfach ausgezeichnet, bietet die CANCOM alles aus einer Hand – von der Planung über die Installation bis zum Betrieb der Digital-Signage-Lösungen sowie weiterer Smart Retail-Technologien.

Dabei unterstützt der Full-Service-Integrator sowohl bei der Erarbeitung von Kommunikationskonzepten als auch bei der Beratung, Auswahl und Lieferung passender Hard- und Software. Durch langjährige Partnerschaften mit führenden Anbietern von Content Management Systemen ist eine nachhaltige Lösung gewährleistet.

Kompetenz von CANCOM im Bereich Digital Signage erneut bestätigt

CANCOM wurde zu den Top 3-Integratoren Deutschlands im Bereich Digital Signage ausgezeichnet.

Florian Rotberg (Managing Director, invidis Consulting) und Marco D’Aurelio (Senior Account Manager, CANCOM) bei der Preisverleihung. Bild: invidis Consulting

Auf dem Digital Signage Summit Europe 2017 wurde CANCOM nun zum fünften Mal in Folge als einer der Top 3-Integratoren Deutschlands ausgezeichnet. So belegt das Unternehmen den zweiten Platz im Ranking der Top Digital-Signage-Integratoren Deutschlands.

Der Digital Signage Summit ist Europas führendes Event für die Digital Signage Branche und wurde bereits zum elften Mal veranstaltet – kontinuierlich steigende Teilnehmerzahlen sprechen für die Relevanz der Themen.

Laut den Experten zeichnen sich die Top-Integratoren vor allem dadurch aus, dass sie große, komplexe Digital-Signage-Projekte professionell stemmen können. Sie verfügen über eigene Abteilungen mit hoher Fachexpertise und führen im Vergleich zu kleinen, auf Digital Signage spezialisierten Agenturen auch internationale Projekte mit europaweitem Roll-Out erfolgreich durch.

Detaillierte Informationen zu den Leistungen der CANCOM und wie Ihr Unternehmen davon profitiert, erfahren Sie hier.

 

Quelle Titelbild: © zhudifeng/iStock (modifiziert von CANCOM)

Hier schreibt Christian Schinko für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Artikel teilen
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info

Schreiben Sie einen Kommentar

Mit einem Netzwerk anmelden, oder das Formular ausfüllen. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige angaben sind mit * gekennzeichnet.