11. August 2017 | pArtikel drucken | kKommentieren

One Device Strategie – So gewährleisten und steigern Sie die Produktivität Ihrer Mitarbeiter

Um konkurrenzfähig zu bleiben, müssen Unternehmen heute sicherstellen, dass ihre Mitarbeiter zu jeder Zeit und an jedem Ort produktiv arbeiten können – dies kann IT-Abteilungen vor große Herausforderungen stellen. Denn hierzu müssen IT-Infrastruktur, Applikationen und Endgeräte perfekt aufeinander abgestimmt werden. Eine innovative und einfache Möglichkeit der Umsetzung ist die One Device Strategie.

Unternehmen stehen vor der Herausforderung, dass Mitarbeiter die unterschiedlichsten Endgeräte für ihre Arbeit nutzen wollen. Parallel erhöhen sich die Anforderungen, um eine Vielzahl unterschiedlichster Applikationen optimal auf diesen Geräten bereitzustellen.

Während Mitarbeiter eine herausragende Usability erwarten, steigt für die unternehmensinterne IT-Abteilung der Aufwand jedoch beachtlich. Um Mitarbeitern einen konsistent hohen Quality-of-Service zu bieten, müssen IT-Abteilungen sowohl die unternehmensweite IT-Infrastruktur, als auch Applikationen und Endgeräte perfekt aufeinander abstimmen.

One Device Strategie: ein Device für alle Anforderungen

Aber wie sieht denn eine perfekte Abstimmung aus IT-Infrastruktur, Applikationen und Endgeräte aus? Am einfachsten lässt sich diese anhand einer One Device Strategie erklären.

Ziel einer solchen Strategie ist es, Mitarbeiter mit nur einem Gerät auszustatten. Dadurch können sie jederzeit auf alle relevanten Applikationen und Daten zuzugreifen. Hierbei sollten Devices verwendet werden, die die Leistung und Produktivität eines vollständigen PCs mit der Konnektivität eines Smartphones und der Mobilität eines Tablets vereinen.

Die meisten Unternehmen entscheiden sich dafür, ihre Mitarbeiter mit einem Smartphone – samt umfassender Applikationslandschaft – auszustatten. Dieses kann entweder nativ benutzt werden oder als vollwertiger PC-Ersatz. Im letzteren Szenario wird das Smartphone in eine Dockingstation (Andockstation) gesteckt, welche an einen Monitor angeschlossen ist.

Somit kann ein nahtloser Wechsel zwischen einem Smartphone- zu einem Desktop- oder Laptop-Erlebnis gewährleistet werden, wobei Mitarbeiter stets mobil und flexibel arbeiten können. Mit einer One Device Strategie kann jedoch nicht nur die Mitarbeiterproduktivität gesteigert werden, sondern Unternehmen sind durch sie auch in der Lage, ihr IT-Management zu vereinfachen und ihre IT-Kosten zu senken.

So gelingt die Umsetzung einer One Device Strategie

Eine Möglichkeit, die One Device Strategie in Ihrem Unternehmen umzusetzen, ist die Kombination aus HP Elite x3 und der CANCOM AHP Enterprise Cloud. Während das HP Elite x3 ein auf die geschäftliche Nutzung ausgelegtes Smartphone ist, stellt die CANCOM AHP Enterprise Cloud eine schlüsselfertige virtuelle Arbeitsplatzumgebung bereit.

Mit dem HP Elite x3 und dem Digital Workspace auf Basis der CANCOM AHP Enterprise Cloud haben Mitarbeiter stets einen sicheren zeit- und ortsunabhängigen Zugriff auf die Shared, VDI oder High Perfomance Desktops ihrer Wahl.


Weitere Mehrwerte dieser Kombination erfahren Sie im Video.

Klicken Sie auf die Schaltfläche, um den Inhalt von YouTube zu laden.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2gybE1NUHRvYWFRIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Mehr Informationen erhalten Sie hier.
Welche konkreten Unternehmensvorteile der Digital Workspace Ihnen bietet, erfahren Sie im exklusiven Whitepaper. Hier kostenlos herunterladen.

 

Quelle Titelbild: CANCOM

Hier schreibt Christian Schinko für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info

Cookies auf dieser Website

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Damit wir verstehen, wie unsere Seite im Allgemeinen genutzt wird und wir Ihren Besuch noch interessanter und personalisierter gestalten können, setzen wir Cookies und andere Technologien ein. Bitte treffen Sie Ihre bevorzugte Cookie-Auswahl, um fortfahren zu können. Hilfe.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Eine Erläuterung der einzelnen Einstellungen finden Sie in der Hilfe.

COOKIE EINSTELLUNGEN

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und den Datenschutz. Damit wir verstehen, wie unsere Seite im Allgemeinen genutzt wird und wir Ihren Besuch noch interessanter und personalisierter gestalten können, sammeln wir Daten über die Nutzung dieser Seite. Hierzu verwenden wir Cookies. Wir teilen außerdem Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Social-Media-, Werbe- und Analytikpartnern gemäß unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Präferenzen in den Cookie-Einstellungen verwalten und jederzeit ändern.

Achtung: Wenn Sie noch keine 16 Jahre alt sind deaktivieren Sie bitte unbedingt alle Cookies die nicht notwendig sind, da für das Tracken durch Cookies von Kindern unter 16 Jahren die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten vorliegen werden muss.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Diese Funktion erlaubt alle Cookies für Tracking- und Seiten-Analyse, Cookies zur Personalisierung der Website oder Social Media Dienste. Dazu zählen auch Cookies von externen Anbietern, wie zum Beispiel Youtube oder Vimeo, um das Abspielen von Videos zu ermöglichen sowie Cookies, die nicht ausschließlich für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Das sind Cookies für Marketing, Statistik und andere.
  • Nur Cookies erlauben, die von dieser Webseite gesetzt werden:
    Hierbei werden zusätzlich zu den notwendigen Cookies weitere Cookies geladen, die vom Websitebetreiber für diese Webseite genutzt werden. Das sind zum Beispiel Cookies, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht (z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden).
  • Nur Cookies akzeptieren, die für die Funktion der Seite notwendig sind:
    Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Es werden bei dieser Option keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendig sind.

Zurück