15. Dezember 2017 | pArtikel drucken | k1 Kommentar

Die Zukunft des Luxus? Lamborghini präsentiert E-Sportwagen

Die Elektromobilität dringt in alle Zielgruppen und Gehaltsklassen vor. Wo früher nur Tesla als Paradebeispiel diente, können heute unzählige Hersteller ein Portfolio an E-Autos aufweisen. Auch Lamborghini möchte zukünftig diesen Schritt wagen und stellt ein elektrisches Konzeptfahrzeug vor. CANCOM.info zeigt, was der Terzo Millennio zu bieten hat.

Anfang November stellte Lamborghini den „Terzo Millennio“ vor – ein Konzeptfahrzeug, das ein Wegweiser für die Technologien des dritten Jahrtausends sein soll. Das Auto ist ein Forschungsprojekt des italienischen Sportwagenherstellers und dem Bostoner MIT. Damit springt Lamborghini auf den Zug der Elektromobilität auf. Reichlich spät könnte man meinen, denn zahlreiche Hersteller haben bereits weitaus erschwinglichere Modelle auf den Markt gebracht. Lamborghini möchte nun als erster Luxusautohersteller nachziehen.

Der Sportwagen der Zukunft

Der Elektro-Sportwagen soll aus einer aerodynamischen Karosserie aus Karbonfasern bestehen. In die Karosserie sollen laut Hersteller Nanoröhrchen integriert werden, deren Chemikalien in der Lage sind, das Auto bei kleineren Rissen durch Hitze selbstständig zu reparieren.

Die Elektromotoren sind in den Rädern des Autos verbaut, was Spielraum für das futuristische Design des Fahrzeugs gelassen hat. Statt eines Lithium-Ionen-Akkus, der heutzutage Standard bei Elektroautos ist, setzt Lamborghini auf Superkondensatoren. Diese sollen eine größere Reichweite aufweisen, bei jeder Temperatur funktionieren und innerhalb weniger Minuten aufgeladen werden können. Anders als beispielsweise ein Tesla soll der Sportwagen auch als Elektrofahrzeug in Zukunft höchstens semi-autonom fahren.

Neue Standards für die Elektromobilität?

Das Konzept des Terzo Millennios ist zweifelsohne visionär – doch kann es auch in der Praxis bestehen oder gar neue Standards für die Elektromobilität der nächsten Jahrzehnte setzen? Das wird sich erst im Laufe der Zeit zeigen.

Sicher ist, dass das Projekt einen spannenden Einblick in die mögliche Zukunft von Elektro-Sportwägen gibt. Einen Eindruck vom Design des Fahrzeugs sehen Sie hier:

Klicken Sie auf die Schaltfläche, um den Inhalt von YouTube zu laden.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1hpNFJyanZaQTd3IiB3aWR0aD0iODAwIiBoZWlnaHQ9IjQ1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Quelle Titelbild: Lamborghini

Hier schreibt Nicole Pasternak für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Cookies auf dieser Website

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Damit wir verstehen, wie unsere Seite im Allgemeinen genutzt wird und wir Ihren Besuch noch interessanter und personalisierter gestalten können, setzen wir Cookies und andere Technologien ein. Bitte treffen Sie Ihre bevorzugte Cookie-Auswahl, um fortfahren zu können. Hilfe.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Eine Erläuterung der einzelnen Einstellungen finden Sie in der Hilfe.

COOKIE EINSTELLUNGEN

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und den Datenschutz. Damit wir verstehen, wie unsere Seite im Allgemeinen genutzt wird und wir Ihren Besuch noch interessanter und personalisierter gestalten können, sammeln wir Daten über die Nutzung dieser Seite. Hierzu verwenden wir Cookies. Wir teilen außerdem Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Social-Media-, Werbe- und Analytikpartnern gemäß unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Präferenzen in den Cookie-Einstellungen verwalten und jederzeit ändern.

Achtung: Wenn Sie noch keine 16 Jahre alt sind deaktivieren Sie bitte unbedingt alle Cookies die nicht notwendig sind, da für das Tracken durch Cookies von Kindern unter 16 Jahren die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten vorliegen werden muss.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Diese Funktion erlaubt alle Cookies für Tracking- und Seiten-Analyse, Cookies zur Personalisierung der Website oder Social Media Dienste. Dazu zählen auch Cookies von externen Anbietern, wie zum Beispiel Youtube oder Vimeo, um das Abspielen von Videos zu ermöglichen sowie Cookies, die nicht ausschließlich für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Das sind Cookies für Marketing, Statistik und andere.
  • Nur Cookies erlauben, die von dieser Webseite gesetzt werden:
    Hierbei werden zusätzlich zu den notwendigen Cookies weitere Cookies geladen, die vom Websitebetreiber für diese Webseite genutzt werden. Das sind zum Beispiel Cookies, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht (z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden).
  • Nur Cookies akzeptieren, die für die Funktion der Seite notwendig sind:
    Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Es werden bei dieser Option keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendig sind.

Zurück