29. Juni 2018 | pArtikel drucken | kKommentieren

DSGVO: Bei den Internetnutzern herrscht große Skepsis

Führt die DSGVO tatsächlich zu einem besseren Datenschutz? Laut aktueller Studie beantworten die Menschen in Deutschland diese Frage mehrheitlich mit Nein. Viele Nutzer empfinden die Cookie-Flut seit Inkrafttreten der DSGVO als störend. 

Eine Studie der Stiftung „European NetID Foundation“ hat ergeben, dass nur 17 Prozent der Menschen in Deutschland davon überzeugt sind, dass ihre Daten durch die DSGVO besser geschützt sind. Das besagt ein Bericht der dpa, der unter anderem im Magazin t3n veröffentlicht wurde. 65 Prozent der Befragten beurteilen die Erklärungen zum Datenumgang – veröffentlicht von Unternehmen, Behörden oder Vereinen – demnach als zu umfangreich, kompliziert und unverständlich.

Seit dem 25. Mai 2018, an dem die DSGVO rechtsgültig wurde, sei das Internet mit Cookie-Hinweisen geflutet, so Jan Oetjen, Vorsitzender des Stiftungsrats der „European NetID Foundation“. Laut Studie bestätigt jeder zweite User die Cookie-Hinweise, ohne die Erklärungen überhaupt gelesen zu haben.

Vieles bleibe wie zuvor

Dass Unternehmen wegen der DSGVO in Zukunft weniger Daten sammeln werden, denken nur die wenigsten Befragten. Der Studie zufolge sind vielmehr 61 Prozent der Meinung, dass die Datensammlung im gleichen Umfang wie zuvor geschehen wird – nur transparenter dargestellt.

An Konsequenzen für die Geschäfte amerikanischer Internet-Unternehmen aufgrund der DSGVO glauben 58 Prozent der Befragten nicht.

Über 60 Prozent wünschen sich laut Studie von den neuen Regeln mehr Klarheit über die konkrete Datenerhebung. Fast jeder Zweite fordere einheitliche Lösungen, die die jeweiligen Einwilligungen auf allen Webseiten speichern und anwenden.

Das ist die „European NetID Foundation“

Die „European NetID Foundation“ ist eine unabhängige Stiftung, die von der Mediengruppe RTL Deutschland, ProSiebenSat.1 und United Internet (Web.de und GMX) gegründet wurde. Zu ihren zentralen Aufgaben gehört es, Internet-Angebote aller Branchen bei der Umsetzung der DSGVO zu unterstützen.

Mit „netID“ stellt die Stiftung zudem einen offenen Log-in Standard bereit. Damit soll jeder Website in Europa ermöglicht werden, ihren Nutzern einen sicheren und datenschutzkonformen Log-in zu bieten.

Quelle Titelbild: © geralt/Pixabay

Hier schreibt Christian Schinko für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Cookies auf dieser Website

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Damit wir verstehen, wie unsere Seite im Allgemeinen genutzt wird und wir Ihren Besuch noch interessanter und personalisierter gestalten können, setzen wir Cookies und andere Technologien ein. Bitte treffen Sie Ihre bevorzugte Cookie-Auswahl, um fortfahren zu können. Hilfe.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Eine Erläuterung der einzelnen Einstellungen finden Sie in der Hilfe.

COOKIE EINSTELLUNGEN

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und den Datenschutz. Damit wir verstehen, wie unsere Seite im Allgemeinen genutzt wird und wir Ihren Besuch noch interessanter und personalisierter gestalten können, sammeln wir Daten über die Nutzung dieser Seite. Hierzu verwenden wir Cookies. Wir teilen außerdem Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Social-Media-, Werbe- und Analytikpartnern gemäß unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Präferenzen in den Cookie-Einstellungen verwalten und jederzeit ändern.

Achtung: Wenn Sie noch keine 16 Jahre alt sind deaktivieren Sie bitte unbedingt alle Cookies die nicht notwendig sind, da für das Tracken durch Cookies von Kindern unter 16 Jahren die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten vorliegen werden muss.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Diese Funktion erlaubt alle Cookies für Tracking- und Seiten-Analyse, Cookies zur Personalisierung der Website oder Social Media Dienste. Dazu zählen auch Cookies von externen Anbietern, wie zum Beispiel Youtube oder Vimeo, um das Abspielen von Videos zu ermöglichen sowie Cookies, die nicht ausschließlich für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Das sind Cookies für Marketing, Statistik und andere.
  • Nur Cookies erlauben, die von dieser Webseite gesetzt werden:
    Hierbei werden zusätzlich zu den notwendigen Cookies weitere Cookies geladen, die vom Websitebetreiber für diese Webseite genutzt werden. Das sind zum Beispiel Cookies, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht (z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden).
  • Nur Cookies akzeptieren, die für die Funktion der Seite notwendig sind:
    Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Es werden bei dieser Option keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendig sind.

Zurück