Bitkom-Umfrage

DSGVO: Zwei Drittel der Unternehmen bereits weitgehend umgesetzt

Knapp eineinhalb Jahre nach Einführung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben zwei Drittel der Unternehmen diese mindestens zu großen Teilen umgesetzt. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage von Bitkom Research hervor. Die Ergebnisse im Detail.

17. September 2019

|

Patrick Füngerlings

Lesedauer: ca. 2 Min.

DSGVO: Zwei Drittel der Unternehmen bereits weitgehend umgesetzt

Bild: © andibreit/pixabay.com

So haben 67 Prozent der befragten Unternehmen die neuen Datenschutzregeln größtenteils realisiert. Allerdings hat erst ein Viertel (25 Prozent) die Umsetzung der DSGVO vollständig abgeschlossen. Ein weiteres Viertel (24 Prozent) hat die Verordnung teilweise umgesetzt, 6 Prozent stehen noch am Anfang.

„Die Datenschutz-Grundverordnung trifft vor allem kleine und mittlere Unternehmen hart“, meint dazu Susanne Dehmel, Mitglied der Bitkom-Geschäftsleitung in der offiziellen Pressemitteilung. „Nach wie vor bestehen große Unsicherheiten bei der Auslegung der neuen Regeln. Eine vollständige Umsetzung der DS-GVO scheint vielen Unternehmen unmöglich.“

Größte Hindernisse: Rechtsunsicherheit und schwer abzuschätzende Aufwände

Für gut zwei Drittel der befragten Unternehmen (68 Prozent) seien Rechtsunsicherheit und schwer abzuschätzende Umsetzungsaufwände die größten Herausforderungen bei der Umsetzung der DSGVO. Mehr als die Hälfte (53 Prozent) benennt fehlende Unterstützung bei der Umsetzung, etwas mehr als ein Drittel (37 Prozent) sieht fehlendes Fachpersonal als größte Herausforderung. Den höchsten Aufwand haben der Umfrage zufolge die Unternehmen dabei, die neuen Informations- und Dokumentationspflichten zu erfüllen (97 Prozent). 93 Prozent bescheinigen der Prozesskatalogisierung einen sehr hohen Aufwand, 86 Prozent dem Vertragsmanagement. 82 Prozent sehen aufgrund der DSGVO-Vorgaben hohe Aufwände im Betrieb der Unternehmenswebseiten.

DSGVO als Innovationsbremse?

Gleichzeitig hat die Umfrage ermittelt, dass die neuen Datenschutzregeln Innovationsprojekte verhindert hat. Jedes siebte Unternehmen gibt an, dass wegen der DSGVO innovative Projekte gescheitert sind. Dazu meint Bitkom: „Wir müssen die Datenschutzregeln so weiterentwickeln, dass der Schutz der Privatsphäre und die Entwicklung innovativer datengetriebener Geschäftsmodelle in Einklang gebracht werden können. Datenschutz sollte kein lästiger Bremsklotz, sondern Leitplanke mit Orientierungsfunktion für datenbasierte Dienste sein.“

So fordern fast sämtliche Unternehmen (98 Prozent) Nachbesserungen der DSGVO. Denn: 95 Prozent sind der Meinung, dass die Vorgaben nicht komplett umsetzbar sind. Laut der Umfrage meint sogar jedes sechste Unternehmen, die DSGVO sei geschäftsschädigend. Doch fast zwei Drittel der Befragten (64 Prozent) sind überzeugt, dass die DSGVO weltweit Maßstäbe für den Schutz von Personendaten liefert. Ebenso sieht ein Viertel in der Datenschutz-Grundverordnung Vorteile für das eigene Unternehmen.

ePrivacy kein Fremdwort mehr

Neben der DSGVO müssen sich Unternehmen demnächst auf ein weiteres Datenschutz-Regelwerk einstellen, die sogenannte ePrivacy-Verordnung. Diese gilt als Ergänzung der DSGVO im Bereich der elektronischen Kommunikation und wird derzeit in der EU verhandelt. Bereits 90 Prozent der befragten Unternehmen ist ePrivacy ein Begriff und wiederum 79 Prozent haben sich bereits damit auseinandergesetzt. Doch insgesamt steht die Wirtschaft der neuen Verordnung gespalten gegenüber. So sagen drei Viertel der Befragten, dass die ePrivacy-Verordnung einheitliche Wettbewerbsbedingungen für Kommunikationsanbieter schafft. Zwei Drittel (68 Prozent) meinen jedoch, dass die Umsetzung der neuen Regeln einen ähnlich hohen Aufwand erzeugen wird. Susanne Dehmel meint dazu: „Die EU muss aus den Erfahrungen der DS-GVO lernen. Eine unklare und zu weit gefasste Verordnung provoziert Rechtsunsicherheit und Probleme bei der Umsetzung. Nach derzeitigem Stand gefährdet die ePrivacy-Verordnung die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit europäischer Unternehmen.“

Mehr zum Thema „Information Protection & Cyber Security“

Cyberangriffe effektiv abwehren: IT-Sicherheit entsteht nicht durch ein einzelnes Produkt
Cyberangriffe effektiv abwehren: IT-Sicherheit entsteht nicht durch ein einzelnes Produkt

Cyberangriffe entwickeln sich zur allgegenwärtigen Gefahr für die Wirtschaft. Ein ganzheitliches IT-Sicherheitskonzept kann Abhilfe schaffen.

Lesedauer: 3 Min.

Cyberkriminalität so gefährlich wie nie
Cyberkriminalität so gefährlich wie nie

Noch nie haben Cyberangriffe Unternehmen so stark bedroht wie heute. Das geht aus dem aktuellen Allianz Risiko Barometer 2022 hervor.

Lesedauer: 2 Min.

BSI sieht erhöhte Cyber-Bedrohungslage in Deutschland: Was Unternehmen jetzt tun können
BSI sieht erhöhte Cyber-Bedrohungslage in Deutschland: Was Unternehmen jetzt tun können

Laut BSI ist die Cyber-Sicherheitslage in Deutschland aktuell im erhöhten Maße gefährdet. Doch was können Firmen unternehmen, um sich zu schützen?

Lesedauer: 2 Min.

Cyberangriffe verstehen und abwehren: Das sind die 7 Phasen des Cyber Kill Chain-Modells
Cyberangriffe verstehen und abwehren: Das sind die 7 Phasen des Cyber Kill Chain-Modells

Das Cyber Kill Chain-Modell beschreibt detailliert, wie ein Cyberangriff abläuft. Dieses Wissen ist unverzichtbar, um eine moderne IT-Security umzusetzen.

Lesedauer: 5 Min.

Cybersicherheit benötigt Sicherheitskultur
Cybersicherheit benötigt Sicherheitskultur

Eine umfassende Cybersicherheit erfordert auch, eine moderne Sicherheitskultur zu etablieren. Laut Studie haben das bisher die wenigsten Unternehmen getan.

Lesedauer: 2 Min.

Cybersicherheitsverletzung: So schützen Sie sich
Cybersicherheitsverletzung: So schützen Sie sich

Das Thema Cybersicherheitsverletzung betrifft Unternehmen jeder Branche und Größe. Zum Schutz benötigen Firmen umfassende Sicherheitslösungen.

Lesedauer: 2 Min.

studie-dienstleister-cybersicherheit
Studie: Das sind die besten IT-Dienstleister im Bereich Cybersecurity

Eine effektive Cyberabwehr ist für Firmen inzwischen essenziell. Eine aktuelle ISG-Studie beleuchtet die führenden Dienstleister im Cybersecurity-Bereich.

Lesedauer: 3 Min.

effektive-cybersicherheit-it-sa
Effektive Cybersicherheit aufbauen – diese Faktoren sind entscheidend

Der Aufbau einer effektiven Cybersicherheit ist heute für Firmen Pflicht. Wie CANCOM hier unterstützen kann, zeigt der IT-Konzern auf der Security-Messe it-sa.

Lesedauer: 4 Min.

„IT-Verantwortliche in Unternehmen müssen sich bewusst sein, dass sie für die Datensicherung eine spezielle Backup-Lösung benötigen“
“IT-Verantwortliche in Unternehmen müssen sich bewusst sein, dass sie für die Datensicherung eine spezielle Backup-Lösung benötigen”

Für die Nutzung von SaaS-Anwendungen ist eine umfassende Datensicherung nötig. Mehr dazu im Interview mit CANCOM-Experte Daniel Harenkamp.

Lesedauer:

DSGVO: Unternehmen in Deutschland haben Nachholbedarf
DSGVO: Unternehmen in Deutschland haben Nachholbedarf

Seit acht Monaten ist die DSGVO nun verpflichtend. Dennoch weisen einige Branchen noch erhebliche Defizite bei der Umsetzung auf – so eine aktuelle Studie.

Lesedauer: 2 Min.

Für den Ernstfall gewappnet: Wie Sie den Verlust Ihrer Daten verhindern können
Für den Ernstfall gewappnet: Wie Sie den Verlust Ihrer Daten verhindern können

Kein Datenverlust im Notfall – genau das können Unternehmen mit der richtigen Backup und Disaster Recovery-Strategie umsetzen.

Lesedauer: 3 Min.

Firewall-Administration durch IT-Dienstleister: Wie Unternehmen davon profitieren
Firewall-Administration durch IT-Dienstleister: Wie Unternehmen davon profitieren

Zum Schutz vor Cyberangriffen ist eine leistungsfähige Firewall unabdingbar. IT-Dienstleister können bei der Firewall-Administration umfassend unterstützen.

Lesedauer: 4 Min.

Cyber Security Days: So können Firmen eine ganzheitliche Security-Strategie umsetzen
Cyber Security Days: So können Firmen eine ganzheitliche Security-Strategie umsetzen

Zur Cyberabwehr ist eine moderne Security-Strategie unumgänglich. Die virtuellen Eventtage “Cyber Security Days” rückten dieses Thema in den Fokus.

Lesedauer: 4 Min.

Geteilte Meinung über deutsche Cyberabwehr
Geteilte Meinung über deutsche Cyberabwehr

Laut einer Studie meint mehr als die Hälfte der Deutschen, dass Deutschland nicht auf einen Cyberangriff vorbereitet ist. Die Ergebnisse im Detail.

Lesedauer: 1 Min.

Skalierbare Datensicherung: Das bieten Backup-Appliances heute
Skalierbare Datensicherung: Das bieten Backup-Appliances heute

Für den Unternehmenserfolg sind Backups wichtiger denn je. Doch das wird immer komplexer. Moderne Backup-Appliances adressieren dieses Problem.

Lesedauer: 3 Min.

unternehmen-cybersicherheit-interview-alexander-ernst
So schaffen Unternehmen mit CANCOM eine wirksame Cybersicherheit

Im Interview zeigt CANCOM-Experte Alexander Ernst auf, wie Firmen mit CANCOM eine moderne Cybersicherheit etablieren – um sich vor Cyberbedrohungen zu wappnen.

Lesedauer: 1 Min.

35C3: Unternehmen, hört auf die Hacker*innen!
35C3: Unternehmen, hört auf die Hacker*innen!

Auf dem Chaos Communication Congress 2018 diskutierte die Hackinggemeinde über Datenschutz und Gesellschaftspolitik. Was können Unternehmen von ihr lernen?

Lesedauer: 3 Min.

nis2-unternehmen
NIS2: Was auf die Unternehmen zukommt und wie CANCOM unterstützen kann

Die Deadline für die Umsetzung der EU-Richtlinie NIS2 rückt für Unternehmen immer näher. Doch was bedeutet NIS2 für die betroffenen Unternehmen konkret?

Lesedauer: 4 Min.

Das waren die 5 größten Cyberbedrohungen in 2018 und darüber hinaus
Das waren die 5 größten Cyberbedrohungen in 2018 und darüber hinaus

Welche Cyberbedrohungen waren 2018 besonders destruktiv – und werden auch in Zukunft ihr Unwesen treiben? Antworten liefert der Threat Report von Cisco.

Lesedauer: 3 Min.

Backup auf Microsoft 365 mit Schutz vor Ransomware
Backup auf Microsoft 365 mit Schutz vor Ransomware

Angesichts steigender Ransomware-Angriffe müssen auch Backup-Daten abgesichert werden. Wie das für Microsoft 365-Backups gelingt, lesen Sie im Beitrag.

Lesedauer: 4 Min.

kommunen-sensible-daten
So können Kommunen ihre sensiblen Daten schützen

Die Themen Datenschutz und IT-Sicherheit sind auch für kleine ländliche Kommunen unverzichtbar. Die Lösung indigo kann zu einem umfassenden Schutz beitragen.

Lesedauer: 2 Min.

datenresilienz-recovery
Datenresilienz: Auf den Ernstfall vorbereitet sein

Daten und Geschäftsfähigkeit nach einer Cyberattacke schnell wiederherstellen: Lesen Sie hier, wie Datenresilienz dazu beiträgt und wie Sie diese erreichen.

Lesedauer: 4 Min.

Cybersicherheit für Unternehmen immer wichtiger
Cybersicherheit für Unternehmen immer wichtiger

Um Cyberangriffe im Ernstfall abwehren zu können, überdenken Unternehmen zunehmend ihre Sicherheitsmaßnahmen. Das hat eine aktuelle Studie ergeben.

Lesedauer: 2 Min.

Wie sich Unternehmen vor Worst Case Szenarien schützen können
Wie sich Unternehmen vor Worst Case Szenarien schützen können

Es gibt unterschiedlichste Worst Case Szenarien für die IT. Was Unternehmen im Ernstfall tun können, wurde auf dem CANCOM-Event “Be Prepared” thematisiert.

Lesedauer: 2 Min.

Steigende Cyberbedrohungen: Wie Unternehmen eine Cyber-Resilienz aufbauen können
Steigende Cyberbedrohungen: Wie Unternehmen eine Cyber-Resilienz aufbauen können

Cyberkriminalität ist ein globales Phänomen: Firmen müssen deshalb eine Cyber-Resilienz etablieren. Der Blueprint Cyber Vault von IBM zielt genau darauf ab.

Lesedauer: 4 Min.

Umfassende Datensicherung: Das gilt es zu beachten
Umfassende Datensicherung: Das gilt es zu beachten

Angesichts des schnellen Datenwachstums wird die Datensicherung für Unternehmen immer wichtiger. Was dabei zu berücksichtigen ist, erfahren Sie hier.

Lesedauer: 3 Min.

Dauergefahr Ransomware: Entwicklung, Methoden und Schutzmöglichkeiten
Dauergefahr Ransomware: Entwicklung, Methoden und Schutzmöglichkeiten

Ransomware bedroht die Cybersicherheit nachhaltig. Doch wie werden diese Angriffe durchgeführt – und welche Schutzmöglichkeiten gibt es?

Lesedauer: 4 Min.

event-schloss-kaltenberg-schutz-ransomware
Das sollten Unternehmen beim Schutz vor Ransomware beachten

Ransomware-Angriffe nehmen stetig zu. Wie sich Firmen schützen können, wurde auf einem CANCOM-Event auf Schloss Kaltenberg behandelt.

Lesedauer: 2 Min.

Cyberangriffe wie Ransomware auf Höchststand
Cyberangriffe wie Ransomware auf Höchststand

Die Lage ist ernst: Wie aktuelle Studien zeigen, bedrohen Cyberangriffe wie Ransomware nachhaltig deutsche Firmen. Doch wie ist ein Schutz möglich?

Lesedauer: 2 Min.

Studie: Unternehmen legen verstärkten Fokus auf Digitalisierung und Cybersicherheit
Studie: Unternehmen legen verstärkten Fokus auf Digitalisierung und Cybersicherheit

Laut Studie möchten Firmen verstärkt in Digitalisierung und Cybersicherheit investieren – trotz der wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID19-Pandemie.

Lesedauer: 2 Min.

it-sicherheit-geheime-daten
Lösung für IT-Sicherheit und Datenschutz: So können Behörden sensible und geheime Daten schützen

Sensible oder sogar geheime Daten müssen in Behörden regelmäßig verarbeitet werden. Lösungen wie “indigo” sollen hier die Sicherheit gewährleisten.

Lesedauer: 3 Min.

DSGVO-Verstöße: Über 400.000 Euro an Bußgeld verhängt
DSGVO-Verstöße: Über 400.000 Euro an Bußgeld verhängt

Laut aktueller Umfrage halten sich die Verstöße gegen die DSGVO bisher in Grenzen. Allerdings gebe es länderspezifische Unterschiede.

Lesedauer: 1 Min.

Die datenschutzrechtliche Dimension der Gesichtserkennung
Die datenschutzrechtliche Dimension der Gesichtserkennung

Die Gesichtserkennung wird immer mehr zur Authentifizierung eingesetzt. Der Einsatz der Technologie ist datenschutzrechtlich durchaus brisant.

Lesedauer: 3 Min.

„Einheitliche Sicherheitsarchitektur ist die Basis für eine moderne Unternehmensführung“
„Einheitliche Sicherheitsarchitektur ist die Basis für eine moderne Unternehmensführung“

Eine einheitliche Sicherheitsarchitektur schützt Firmen vor Cyberattacken. Mehr dazu im Interview mit Security-Experte Markus J. Krauss von Cisco.

Lesedauer: 4 Min.

Digitalisierung von Papierdokumenten: Das gilt es zu beachten
Digitalisierung von Papierdokumenten: Das gilt es zu beachten

Die Digitalisierung von Papierdokumenten ist ein wichtiger Schritt hin zum papierlosen Büro. Dafür müssen einige Punkte berücksichtigt werden.

Lesedauer: 4 Min.

HMI 2019 – Rüdiger Wölfl (Cisco) über Industrie 4.0: „Security steht über allem“
HMI 2019 – Rüdiger Wölfl (Cisco) über Industrie 4.0: “Security steht über allem”

Um die Industrie 4.0 voranzutreiben, benötigen Unternehmen eine umfassende Security. Das betont Rüdiger Wölfl von Cisco im Interview.

Lesedauer: 2 Min.

CANCOM auf der it-sa 2019
CANCOM auf der it-sa 2019

CANCOM war letzte Woche mit seinen Partnern Cisco, IBM und Trend Micro auf der it-sa 2019 vertreten. Erfahren Sie im Rückblick, welche Themen wichtig waren.

Lesedauer: 1 Min.

Zuverlässiger Schutz von Unternehmensdaten mit Android?
Zuverlässiger Schutz von Unternehmensdaten mit Android?

Für die Absicherung mobiler Endgeräte ist ein sicheres Betriebssystem essenziell. Wie Google dieses Ziel mit Android erreichen möchte, lesen Sie im Beitrag.

Lesedauer: 3 Min.

Business Continuity mit moderner Datensicherung: Den Betrieb auch im Notfall aufrechterhalten
Business Continuity mit moderner Datensicherung: Den Betrieb auch im Notfall aufrechterhalten

Gerade in Zeiten der COVID19-Pandemie müssen Unternehmen die Business Continuity gewährleisten. Eine neue Lösung von Veeam soll dazu beitragen.

Lesedauer: 4 Min.

SaaS Backup: Wie die Müller Group ihre Office 365-Daten ganzheitlich absichert
SaaS Backup: Wie die Müller Group ihre Office 365-Daten ganzheitlich absichert

Auf Empfehlung von CANCOM hat die Müller Group die SaaS Backup-Lösung von NetApp eingeführt. Das Ziel: ein umfassender Schutz ihrer Office 365-Daten.

Lesedauer: 2 Min.