HMI 2016: Exklusives Interview – Die Top Themen bei Microsoft

Am vergangenen Freitag ging die wichtigste Industrie-Messe des Jahres zu Ende. Auf der Hannover Messe erlebten die Besucher die Trends von Industrie 4.0 hautnah mit. Auch CANCOM war am Partnerstand von Microsoft vertreten. Sehen Sie die exklusiven Highlights im Video.

 

+++Peter Arbitter, Director Cloud & Enterprise, Microsoft im informativen Interview auf der HMI+++

+++alle Infos rund um den CANCOM Smart Service Technician+++

+++Impressionen und Details der HMI 2016+++

 

In Echtzeit alle Informationen Ihrer Maschinen auf einen Blick haben. Mit nur einem Klick Diagnosen, Wartung und Befehle an Fertigungsanlagen auf der ganzen Welt schicken. Industrie 4.0 macht es möglich. Die neuesten Trends zur Digitalisierung der Industrie gab es wie jedes Jahr auf der Hannover Messe 2016 zu sehen.

Der Fokus von CANCOM auf der HMI 2016: Der Smart Service Technician. Peter Arbitter, Director Cloud & Enterprise bei Microsoft, erklärt Ihnen im Video oben, wie diese Cloud-Lösung perfekt zu den Zielen von Microsoft auf dem Weg in die Industrie 4.0 passt.

Das war die HMI 2016:

Industrie 4.0 – nur mit dem Smart Service Technician

Smart Service Technician nennt sich die Smart Industrial Solution der CANCOM. Die Lösung basiert auf dem Cloud-Dienst Microsoft Azure und verwaltet alle IoT-Quellen und Aktionen der digitalisierten Fabrik.

Per Push-Nachricht auf dem Smartphone, Tablet oder PC erhalten Servicetechniker dank der Lösung alle maschinenbezogenen Wartungs- und Serviceoptionen in Echtzeit. Erkennt das System einen Mangel oder die Möglichkeiten zur Prozessoptimierng, wird der richtige Mitarbeiter sofort kontaktiert – egal ob die Anlage in den USA sitzt und der Mitarbeiter in Deutschland.

Möglich wird das durch die Vernetzung aller Prozesse über die Cloud. Servicetechniker können ortsunabhängig und jederzeit aktuelle Daten einsehen und über Fernwartung mit den betroffenen Geräten interagieren. Lässt sich das Problem nicht über den PC lösen, kann der Mitarbeiter mit seinen Kollegen vor Ort dank Skype-Video-Call sofort in Verbindung treten.

Gemeinsam mit Microsoft stellte CANCOM diese innovative Lösung auf der HMI 2016 vor.

Geschäftliche Mehrwerte für das produzierende Gewerbe mit dem Smart Service Technician:

✔ Kostenoptimierung: Schnellere Identifikation von Abweichungen in der Produktion
✔ Zielgerichtete Wartung und Service: Einbindung von Predictive & Preventive Maintenance
✔ Automatisierung von Prozessen
✔ Eröffnung von Geschäftspotenzialen durch neue Serviceprodukte
✔ Steigerung der Servicequalität und Kundenzufriedenheit
✔ Integration in bestehende Unternehmensinfrastruktur

 

Video Quelle: YouTube/CANCOM.info.