19. September 2017 | pArtikel drucken | kKommentieren

Customer Experience – Das Einkaufserlebnis der Zukunft

Artikel teilen
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Wie verändert sich unser Einkaufsverhalten? Wie können Unternehmen ihre Kunden am Point of Sale richtig erreichen? Das konnten über 40.000 Fachbesucher auf der diesjährigen dmexco auf dem SAP Hybris Stand und beim CANCOM Retail-Showcase live erleben. Den Showcase sowie die schönsten Impressionen der dmexco 2017 sehen Sie im Video.   

Neueste Marketing-Technologien genießen einen hohen Stellenwert bei Unternehmen – daran ließ das hohe Interesse der Messebesucher keinen Zweifel. Rund 1.100 Aussteller bildeten auf der dmexco die Zukunft des Marketing ab und begeisterten das Publikum.

Einer dieser Aussteller war CANCOM, der gemeinsam mit dem Partner Arithnea auf dem SAP Hybris Stand das Einkaufserlebnis der Zukunft präsentierte.

Verknüpfung von online und offline

Kunden erwarten heute eine personalisierte Ansprache, Echtzeitinformationen zur Verfügbarkeit von Produkten sowie schnelle, professionelle Beratung. Sowohl digital als auch im Store vor Ort. Um das zu ermöglichen und so eine optimale Customer Experience zu realisieren, müssen Unternehmen online und offline miteinander verbinden.

Mit dem Gesamtkonzept der Smart Retail Solutions wird genau das ermöglicht. Damit lässt sich unter anderem vermeiden, dass bereits getätigte Einkäufe im Laden weiterhin als Empfehlungen im Onlineshop dargestellt werden. Was offline geshoppt wurde, wird online im Webshop nicht mehr angezeigt. Dafür aber passendes Zubehör oder Ergänzungen.

So gelingt die Umsetzung

Auf dem SAP Hybris Stand konnten die Besucher die optimale Customer Experience live erleben: So präsentierte CANCOM gemeinsam mit dem Partner Arithnea das Einkaufserlebnis der Zukunft. Die Retail-Berater zeigten den Interessenten, wie sich der Einkaufsweg des Kunden perfekt orchestrieren lässt. Dank verknüpfter Elemente wie Beacons, Digital Signage, CMS, Webshop und SAP Hybris sind Unternehmen in der Lage, ihre Kunden den kompletten Einkauf zu begleiten und ihre Interessen online wie auch offline zu registrieren.

Auf Grundlage dieser gewonnen Informationen können Unternehmen individuell auf die Bedürfnisse ihrer Kunden eingehen und so die Kundenzufriedenheit und folglich auch den Unternehmensumsatz steigern.

Das sagen die Experten

Ingo Ax, Business Unit Manager Customer Engagement und Commerce, Arithnea:

„Wer sich heute Gedanken über eine neue Marketing-Strategie macht, muss aus der Menge heraus stechen und braucht dazu eine individualisierte Ansprache der Kunden an allen Touch Points, konsistent über alle Kanäle hinweg.“

Achim Zimmermann, Manager Solution Sales SAP, CANCOM:

„Der Kunde kann durch seine Tätigkeiten in der realen Welt auch die Vorteile der Onlinewelt nutzen. Hier kann der Shop-Betreiber die Informationen perfekt aufgreifen, um einen Mehrwert für den Kunden zu generieren.“

Olaf Kleidon, CEO, Arithnea:

„Kunden, egal ob B2B oder BCB, wollen ein nahtloses, ganzheitliches Erlebnis – von der Ansprache über den Kaufprozess bis hin zum Service. Sowohl online als auch offline. Technologie ist hierbei die Basis, darüber hinaus geht es aber darum, das Produkt und die Marke erlebbar zu machen.“


Sie möchten sich weiter über die Smart Retail Solutions von CANCOM informieren?
Dann besuchen Sie gerne die exklusive Themenseite. Weitere Informationen zu SAP-Lösungen im Retail finden Sie hier.


 

Quelle Titelbild: Youtube/CANCOM

Artikel teilen
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Schreiben Sie einen Kommentar

Mit einem Netzwerk anmelden, oder das Formular ausfüllen. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige angaben sind mit * gekennzeichnet.