20. Mai 2015 | pArtikel drucken | kKommentieren

Darum ist das Windows Phone die Business Alternative

Früher war das Blackberry das Firmenhandy schlechthin, doch diese Zeiten sind vorbei. Und heute? Welche Devices eignen sich für das mobile Business? Ralf Eßbaumer erklärt im Interview, welche Vorteile Windows Geräte für Unternehmen bieten.

Die Mitarbeiter freuen sich über neue Mobilgeräte. Sie wollen flexibel von überall aus arbeiten. Die IT-Verantwortlichen müssen allerdings einen Schritt weiter denken. Welche Geräte lassen sich in die bereits vorhandene Infrastruktur des Unternehmens problemlos integrieren? Welche Firmen-Applikationen müssen vorhanden sein? Und der wichtigste Punkt: Bieten Smartphone und Co. genügend Sicherheit?

Für Ralf Eßbaumer, Technical Solution Professional bei Microsoft Deutschland GmbH, bieten Windows Devices eine interessante Alternative zu vorher vorhandenen Instanzen. Denn die Windows Systeme lassen sich gut in bereits bestehende IT-Infrastrukturen eingliedern. Und auch die Security-Umgebung hat einiges für Großkunden zu bieten.

logo

CANCOM empfiehlt Microsoft Software.

Container-Lösung schützt sensible Daten

Vor allem das neue Windows 10 bietet Vorteile im Security-Bereich: Die im Betriebssystem integrierte Container-Lösung ermöglicht sowohl eine private als auch eine dienstliche Nutzung.

Sensible Firmendaten sind so besser geschützt, die Unterscheidung zwischen Business und Privat wird eindeutiger. Zudem wird der Windows 10 Client genauso auf dem Smartphone wie auf dem PC laufen.

Doch das ist für Unternehmer und IT-Entscheider längst nicht alles. Zum mobilen Business gehören nicht nur die passenden Devices, sondern auch eine geeignete Strategie, um effizientere Workflows zu generieren. Durch das Zusammenspiel von Microsoft und CANCOM steht Firmen so eine Gesamtstrategie zur Verfügung. Bei dieser werden Produktivitätsanwendungen ebenso berücksichtigt, wie Mobile Policies. Die Flexibilität der Mitarbeiter kann gesteigert, die Kundennähe gesichert und ein deutlicher Unternehmensgewinn erzielt werden.

Herausforderung für die ITStrategien für Ihr mobile Business

Und das ist wichtig. Denn laut Eßbaumer wird der klassische Arbeitsplatz zwar erhalten bleiben, der Mobility-Markt aber enorm wachsen. Denn alles wird flexibler und dynamischer. „Das wird eine Herausforderung der IT werden, so schnell reagieren zu können, wie es der Consumer-Markt mit sich bringt“, so Eßbaumer. Aber mit den richtigen Devices und einer geeigneten Mobility-Strategie sollte dies durchaus möglich sein.

 

Quelle Video: CANCOM.info/ Youtube.