13. Juni 2014 | pArtikel drucken | kKommentieren

Im Anflug: die Drohne im Selbstbau

Den Origami-Flieger „PowerUp 3.0“ hat der ehemalige israelische Luftwaffenpilot Shai Goitein erfunden. Das Führ- und Antriebssystem wird von einer Batterie betrieben, die nicht größer als ein Zehn-Cent-Stück ist.

Steckt man die Batterie an das Papier und verbindet sie per Funktechnik Bluetooth mit einem iPhone, so verwandelt sich der Papierflieger in eine ferngesteuerte Drohne.

Die Einzelteile zum Vorverkaufspreis von knapp 50 Dollar und die Faltanweisungen zum Download gibt es hier.

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info