29. Dezember 2015 | pArtikel drucken | kKommentieren

Flugauto erhält Starterlaubnis

Es scheint der große Wunsch der Menschheit zu sein: Mit dem Auto fahren und jederzeit in die Lüfte abheben. Ein etwas ulkiges Gefährt aus den USA kann das und die Regierung gibt nun die nötige Starterlaubnis.

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info

Fliegende Boote, faltbare E-Roller und Hochgeschwindigkeitszüge, die ihre Gäste in 60 Minuten von Berlin nach Paris bringen – die Liste an fantastischen Ideen für eine mobile Zukunft ist lang. Fast wie in der Gründerzeit stapeln sich derzeit wieder futuristische Designstudien, Feldversuche und Prototypen.

Flugauto kommt Realität nahe

Das Projekt TERRAFUGIA TF-X eines US-Unternehmens könnte nun aber reelle Chancen auf eine Umsetzung haben. Gerade gab es grünes Licht für die Starterlaubnis seitens der Federal Aviation Administration (FAA). Einziger Nachteil: Bisher darf TERRAFUGIA nur ohne Passagiere abheben und in einem kleineren Maßstab von 1:10.

Videos von CANCOM.info

Quelle Titelbild: Terrafugia