HMI 2017: Cisco ist „Enabler“ für die Digitalisierung

Die sichere Vernetzung von Geräten (IoT) ist für Industrieunternehmen eine Grundvoraussetzung, um sich erfolgreich zu digitalisieren und so weiterhin wettbewerbsfähig zu sein. Wie Cisco Unternehmen auf ihrem Weg in die Digitalisierung unterstützt, verrät Oliver Tuszik, Deutschland-Chef von Cisco, auf der HMI 2017 im Gespräch mit Werner Schwarz, Vice President CANCOM.

Durch die Digitalisierung entstehen enorme Chancen für Industrieunternehmen: Abläufe können zum Beispiel effizienter gestaltet und eigene Ressourcen besser ausgelastet werden. Indem auftretende Störungen bei Maschinen schneller identifiziert und behoben werden können, lassen sich langwierige Produktionsausfälle wirksam verhindern.

Auf der diesjährigen Hannover Messe war Cisco am Stand C13 in Halle 8 vertreten. Dabei spielten die Themen Fertigung, Industrie 4.0. und IoT die zentrale Rolle. So erfuhren die Besucher unter anderem, wie Cisco mit seinen Partnerunternehmen die Basis für Industrieunternehmen schafft, um sich erfolgreich zu digitalisieren. Näheres hierzu im Interview mit Oliver Tuszik, Deutschland-Chef von Cisco.

Im Video erfahren Sie:

✔ die Einschätzung von Oliver Tuszik, Deutschland-Chef von Cisco, zu den Themen IoT und Digitalisierung
✔ wie Cisco die Digitalisierung von Unternehmen unterstützt
✔ die zentralen Eckpunkte des CANCOM Smart Industrial Solutions und IoT & Analytics Portfolios
✔ die entscheidende Bedeutung von strategischen Partnerschaften in Zeiten der Digitalisierung

 

Quelle Titelbild: Youtube/ CANCOM.info