17. Juli 2015 | pArtikel drucken | kKommentieren

Relo verwandelt Ihr Rad zum Teilzeit-Pedelec

Stau in der Stadt? Mit dem Rad sind Sie oft mindestens so schnell am Ziel und die nervenaufreibende Parkplatzsuche entfällt. Um sich auch verschwitzte Hemden zu sparen, lässt sich mit einem Aufsteckantrieb von Relo das eigene Fahhrad schnell zum Teilzeit-Pedelec umrüsten.

Viele, die das Rad schon gerne in der Freizeit nutzen, wissen auch um seine Vorteile im Alltag. Gerade bei kurzen Strecken in der City sind Radfahrer oft schneller am Ziel als mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Noch dazu freut sich die Umwelt sowie die eigene Gesundheit durch die zusätzliche Bewegung.

Doch wer will schon beim nächsten Geschäftstermin verschwitzt ankommen, weil der Stadthügel im Weg war? Da wäre doch ein zusätzlicher Elektroantrieb die Lösung, um an den Autos auch ohne Anstrengung bergauf vorbeizuziehen.

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info

Wer sich nicht zusätzlich zum bereits bestehenden Rad ein weiteres oft auch teures E-Bike oder Pedelec zulegen möchte, könnte von der im Video präsentierten Lösung des Start-Ups Relo begeistert sein. In wenigen Handgriffen sollen Sie mit dem Aufsteckantrieb Ihr lieb gewonnenes Rad umrüsten. Dabei bleiben Sie flexibel und können den Antrieb auch jederzeit wieder entfernen, z.B. dann wenn es mit dem Mountainbike auf den Berg gehen soll.

Den Relo-Antrieb soll es ab 2016 zu kaufen geben. Im Video sehen Sie, wie Ihr Rad neue Extra-Power bekommt – und Sie stressfrei und gesund ins Büro kommen.

Quelle Video: RELO Steckantrieb: Pendeln einmal anders/ Youtube.