30. Oktober 2017 | pArtikel drucken | kKommentieren

„Virtual Reality wird so normal wie googlen“

Virtual Reality (VR) entwickelt sich im B2B-Umfeld immer mehr zu einem wichtigen Trend. Die Bedeutung von VR für Unternehmen wird in Zukunft weiter steigen. Das betont Sascha Lekic, Director Sales B2B für IT und Mobile Communication bei Samsung, im Interview.

Der Einsatz der VR-Technologie werde in Unternehmen bald Normalität: „Ich glaube, dass die Nutzung von Virtual Reality so normal werden wird wie heute googlen“, so Sascha Lekic. Wegen der vielfältigen Einsatzszenarien könne im Prinzip jede Branche von dieser Technologie profitieren.

Im Interview nennt Sascha Lekic einige Beispiele, wie sich VR im B2B-Umfeld einsetzen lässt. Die Beispiele sind zum Teil höchst unterschiedlich: Diese reichen vom virtuellen Laufsteg in der Retail-Branche bis zur Bekämpfung von Suchtkrankheiten in der Medizin. Mehr dazu im Interview.

Quelle Titelbild: Youtube/CANCOM.info

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info