28. Januar 2015 | pArtikel drucken | kKommentieren

Strati: Das Auto aus dem 3D-Drucker

Ein Auto aus dem 3D-Drucker zeigte Local Motors auf der Detroit Auto Show Mitte Januar. Der „Strati“ lässt sich laut Hersteller in 44 Stunden ausdrucken.

Lediglich mechanische Komponenten wie Batterie, Motor, Kabel und die Aufhängung stammen nicht aus dem 3D-Drucker, sondern vom Elektrofahrzeug Renault Twizy.

Die Höchstgeschwindigkeit des Strati wird mit rund 80 Kilometern pro Stunde angegeben. Local Motors will das Gefährt 2016 auf amerikanische Straßen bringen. Es soll umgerechnet zwischen 15.000 und 25.000 Euro kosten.

Ein Kollege von The Verge durfte in einem Prototyp des Zweisitzers auf der Autoshow mitfahren.

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info