23. Juni 2016 | pArtikel drucken | kKommentieren

Surface Nights: Auf Tuchfühlung mit der Surface Familie

Eine aktuelle Studie zeigt: Zeitfressende Meetings bleiben nach wie vor ein fester Bestandteil bei der Umsetzung von Projekten. Das Video veranschaulicht, wie die Surface Familie Meetings produktiver machen kann und eine flexible Zusammenarbeit fördert.

Lesen Sie weiter auf CANCOM.info

Auf der Tagesordnung in allen Unternehmen stehen Meetings, die immer noch genauso unflexibel und zeitfressend sind wie eh und je. 15 Prozent ihrer Arbeitszeit verbringt die gesamte Belegschaft jährlich in Besprechungen. Im Jahresdurchschnitt sind das für normale Angestellte 204 Stunden, die nur für Meetings draufgehen. Die Sitzungen des Topmanagements summieren sich zum Teil auf 7.000 Stunden pro Jahr. Zählt man vorbereitende Team-Besprechungen und Folgemeetings dazu, fallen insgesamt 300.000 Stunden an, so das Ergebnis der Studie „Managing Your Scarcest Resource“ der Beratungsfirma Bain & Company. Untersucht wurde das Zeitmanagement von 17 Konzernen.

Microsoft hat sich mit der Surface Familie – allem voran mit dem Surface Hub – auf die Fahnen geschrieben, Meetings effizienter und einfacher zu gestalten. Denn das Device ist nicht nur ein großer Monitor, der gut aussieht in Konferenzräumen.

Eine echte Innovation

MICROSOFT Surface Nights 10

Florian Stiller, Solution Sales Consultant CANCOM, erklärt die intuitive Handhabung des Surface Hub. Foto: CANCOM

Tatsächlich ist das Microsoft Surface Hub das erste Gerät seiner Art. Das Zusammenwachsen von Hardware und einem Betriebssystem sowie Lösungen und Cloud-Services zu einem „hybriden Produkt“ ist die eigentliche Innovationsleistung, die Microsoft erbracht hat und der Wert, der für Anwender in der Zusammenarbeit sinn- und mehrwertstiftend ist.

 

Das Betriebssystem Windows 10 ermöglicht eine nahtlose Kollaboration – nicht nur mit den anderen Devices der Surface Familie oder Windowsgeräten, sondern es ist auch mit Android und iOS kompatibel. Sowohl vor Ort als auch von unterwegs können Kollegen und Mitarbeiter zugeschaltet werden. Neben den integrierten Programmen für die Teamarbeit wie Skype for Business, Microsoft Office und OneNote bietet Microsoft Surface Hub auch Kompatibilität mit einer Vielzahl von Anwendungen.

Surface Nights: Die Familie kennenlernen

Um die Surface Familie rund um Surface Pro 4, Surface Book und Surface Hub hautnah und mit Fokus auf Ihr Business zu erleben, hat CANCOM die Veranstaltung Surface Nights ins Leben gerufen. Während der Veranstaltung haben die Gäste in CANCOMs Executive Briefing Center die Möglichkeit, mit dem Surface Hub und den Surface Geräten auf Tuchfühlung zu gehen und Gespräche mit Microsoft und Fachexperten zu führen.

Im Video oben sehen Sie die Impressionen der letzten Surface Night.

Quelle Video: YouTube/cancom.info

Videos von CANCOM.info