Modernes IT-Monitoring: Diese 6 Kriterien sollten Unternehmen beachten

Ein kontinuierliches Monitoring der IT-Infrastruktur ist heute für den Geschäftserfolg unerlässlich: Damit können Unternehmen gewährleisten, dass ihre IT-Systeme jederzeit verfügbar sind, performant arbeiten und vor potenziellen Bedrohungen geschützt sind. Welche Punkte ein modernes IT-Monitoring erfüllen muss, erklärt CANCOM-Experte Tim Hürter im Gastbeitrag.

12. Juni 2024

|

Tim Hürter

Lesedauer: ca. 3 Min.

it-monitoring-unternehmen

Bild: © Gorodenkoff/stock.adobe.com

Eine funktionierende IT ist heute eine Grundvoraussetzung für den Unternehmenserfolg.  Um dies zu gewährleisten, müssen Firmen ein effizientes und modernes IT-Monitoring einführen – wofür sie entsprechende Lösungen benötigen.  

All dies ist kein Geheimnis, Unternehmen sind sich dessen bewusst. Die Herausforderung liegt in der praktischen Umsetzung: So ist das IT-Monitoring in vielen Firmen bislang eher ineffizient. Das geht aus einem Beitrag des Fachportals „it-daily.net“ hervor: Unter Berufung auf Prognosen von Gartner, haben Unternehmen durchschnittlich 12 verschiedene Monitoring-Tools im Einsatz.

Das ist heute nicht mehr zeitgemäß: Der Trend geht klar in Richtung Konsolidierung. Statt also eine Vielzahl von Monitoring-Lösungen mit begrenztem Funktionsumfang einzusetzen, sollten Unternehmen in Zukunft lieber weniger Lösungen nutzen – die dann aber über ein breites Funktionsspektrum verfügen.

Doch was zeichnet moderne Monitoring-Lösungen nun konkret aus? Grundsätzlich lassen sich sechs Kriterien identifizieren.

1. Früherkennung von Problemen

Im IT-Monitoring wird es immer wichtiger, Probleme frühzeitig zu erkennen – bevor sie sich zu größeren Störungen ausweiten und den laufenden Betrieb beeinträchtigen. Dies ist gerade für IT-Administratoren und Operations-Teams essenziell. Denn ihre zentrale Aufgabe ist es, den reibungslosen Betrieb der IT-Systeme sicherzustellen. Moderne Monitoring-Lösungen sammeln und analysieren eine Vielzahl von Daten – auf dieser Basis können potenzielle Anomalien und Störungen frühzeitig erkannt und die zuständigen Kollegen zeitnah informiert werden.

2. Optimierung der Systemleistung

Neben der Früherkennung von Problemen unterstützen die Lösungen Unternehmen auch dabei, die Leistungsfähigkeit ihrer IT-Systeme zu optimieren. So sind sie durch die kontinuierliche Überwachung der Systemleistung in der Lage, Engpässe und Bottlenecks zu identifizieren – damit Unternehmen diese anschließend beheben können.

3. Unterstützung zur Kostenoptimierung

Wenn Ressourcen im Unternehmen nicht effizient genutzt werden, kann dies schnell teuer werden. Mit modernen Monitoring-Lösungen können Firmen hier gegensteuern: Durch die kontinuierliche Überwachung der IT-Systeme ist es möglich, eine ineffiziente Ressourcennutzung zu identifizieren – und Budgetverantwortlichen so eine solide Grundlage zu geben, um eine bessere Budgetplanung vorzunehmen und unnötige Ausgaben zu vermeiden.

4. Einhalten von Vorschriften und Standards

Für Unternehmen spielt es eine wesentliche Rolle, branchenspezifische Vorschriften und Standards wie die DSGVO, HIPAA (US-amerikanisches Gesetz zum Schutz von Gesundheitsdaten, Anm. d. Red.) oder PCI DSS (verbindliches Regelwerk im Zahlungsverkehr für die Abwicklung von Kreditkartentransaktionen, Anm. d. Red.) jederzeit einzuhalten. Dies wird auch von den Compliance- und Rechtsabteilungen überprüft. Moderne Monitoring-Lösungen tragen zu dieser Einhaltung bei – indem sie zum Beispiel Protokolldaten sammeln und Berichte erstellen, die bei Audits nützlich sind.

5. Verbesserung der Benutzererfahrung

Ein zeitgemäßes IT-Monitoring bedeutet, dass Unternehmen die Leistung und auch Verfügbarkeit ihrer IT-Systeme rund um die Uhr zuverlässig überwachen können. Damit bieten sie ihren Kunden ein besseres Benutzererlebnis. Schließlich können sie zum Beispiel sicherstellen, dass die IT-Systeme jederzeit verfügbar sind. Die Verbesserung der Benutzererfahrung ist vor allem für Unternehmen hochrelevant, die kundenorientierte Dienstleistungen anbieten und deren Ruf stark von der Qualität ihrer IT-Services abhängt.

6. Unterstützung bei der strategischen Planung

Moderne Monitoring-Lösungen sind für Unternehmen eine wertvolle Hilfe bei der langfristigen strategischen Planung: Diese liefern wertvolle Daten und Einblicke, auf deren Basis IT-Manager und Führungskräfte fundierte Entscheidungen treffen und damit die künftige Entwicklung der IT-Infrastruktur vorantreiben können.

Das bietet CANCOM MonitoringSolution

Als CANCOM bieten wir mit „CANCOM MonitoringSolution“ eine eigene, moderne Monitoring-Lösung an. Diese erfüllt sämtliche der oben genannten Kriterien: Sie erkennt Probleme in der IT-Infrastruktur frühzeitig und bietet darüber hinaus umfassende Unterstützung, wenn es um die Optimierung der Systemleistung, um Kostenoptimierung, um die Einhaltung von Vorschriften und Standards, um die Verbesserung der Benutzererfahrung sowie um die strategische Planung geht.

Gemeinsam mit Ihnen passen wir unsere Monitoring-Lösung an Ihre individuellen Unternehmensanforderungen an und integrieren diese in Ihre IT-Infrastruktur. Auf Wunsch können Sie unsere Lösung auch im Rahmen eines „as a Service“-Modells beziehen. Das bedeutet: Wir übernehmen sämtliche Aufgaben, die im laufenden Betrieb der Lösung anfallen – wie regelmäßige Updates und Wartung – , sodass Sie sich ganz auf Ihr Kerngeschäft fokussieren können.

Ein Unternehmen, das unsere Monitoring-Lösung in der Praxis als wichtigen Bestandteil seiner Business Continuity-Strategie nutzt, ist Zeppelin Systems. Seit 2021 begleiten wir das Unternehmen und helfen dabei, eine professionelle Monitoring-Umgebung zu schaffen und diese stets auf dem neuesten Stand zu halten. Derzeit implementieren wir die Centreon IT Edition, welche die Überwachung der gesamten IT-Umgebung weiter vereinfacht und automatisiert. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Referenz.

Weitere Informationen zu CANCOM MonitoringSolution, inklusive Möglichkeit zur Kontaktaufnahme, finden Sie auf unserer Themenseite.

Hintergrund zum Experten

Tim Hürter

Manager Monitoring Solution, CANCOM

Tim Hürter arbeitet als Manager Monitoring Solution bei CANCOM. In seiner Position beschäftigt er sich täglich mit Themen rund um das IT-Monitoring.

Dazu gehören unter anderem Aufgaben rund um die Planung, Installation sowie Pflege und Wartung der Monitoring-Lösung „CANCOM MonitoringSolution“.

Mehr zum Thema „Datacenter“

netapp-storage-speicherloesungen
“Speicherlösungen müssen mit einer Hybrid-IT Strategie mithalten können”

Große Datenmengen und Hybrid IT verlangen nach flexiblen Speicherlösungen. Im Interview erklärt CANCOM Experte André Patragst, was es zu beachten gilt.

Lesedauer: 3 Min.

Supportende Windows Server 2008: Diese Risiken und Chancen sollten Unternehmen kennen
Supportende Windows Server 2008: Diese Risiken und Chancen sollten Unternehmen kennen

Trotz Supportende sind Windows Server 2008 und Windows Server 2008 R2 immer noch weit verbreitet. Dies bedeutet ein erhöhtes Sicherheitsrisiko.

Lesedauer: 2 Min.

Hyper Converged Infrastructure: „HCI bietet alle notwendigen Eigenschaften für eine zukunftsfähige IT-Plattform“
“HCI bietet alle notwendigen Eigenschaften für eine zukunftsfähige IT-Plattform”

IT-Plattformen wie die Hyper Converged Infrastructure (HCI) sind zunehmend businesskritisch. Mehr dazu im Interview mit Matthias Barre von CANCOM.

Lesedauer: 4 Min.

server-cloud-native
Hybride Umgebung, einheitliche Plattform: Die richtigen Server für Cloud-native

Weil Unternehmen verstärkt auf Cloud-native setzen, werden IT-Umgebungen komplexer. Deren Management erleichtern neue Servertypen.

Lesedauer: 4 Min.

Mainframe-Lösungen: ein wichtiger Baustein für Hybrid IT-Umgebungen
Mainframe-Lösungen: ein wichtiger Baustein für Hybrid IT-Umgebungen

IBM hat jüngst die neueste Mainframe-Generation IBM z16 vorgestellt. Mainframes können ein wichtiger Faktor für hybride IT-Umgebungen sein.

Lesedauer: 4 Min.

Das zeichnet moderne HCI-Lösungen aus
Das zeichnet moderne HCI-Lösungen aus

Aktuelle HCI-Lösungen modernisieren nicht nur das lokale Rechenzentrum, sondern verfügen auch über Funktionen in Richtung Cloud Computing.

Lesedauer: 3 Min.

Anwendungsmodernisierung mit Kubernetes
Anwendungsmodernisierung mit Kubernetes

Firmen setzen zunehmend auf die Container-Technologie, um Anwendungen zu modernisieren. Häufig nimmt Kubernetes dabei eine zentrale Rolle ein.

Lesedauer: 3 Min.

Die IT modernisieren mit CANCOM und Nutanix
Die IT modernisieren mit CANCOM und Nutanix

Im Interview verrät CANCOM-Experte Thomas Hesseler, wie das Unternehmen Med 360° mithilfe von CANCOM und Nutanix die IT modernisiert hat.

Lesedauer: 3 Min.

ki-hybride-it-infrastruktur
KI erfolgreich voranbringen: Deshalb benötigen Unternehmen eine hybride IT-Infrastruktur

Eine hybride IT-Infrastruktur ist für den heutigen Geschäftserfolg entscheidend. Wieso das der Fall ist, lesen Sie im Beitrag.

Lesedauer: 4 Min.

Schneller und skalierbarer Speicher auch für große Datenmengen: Das bieten Objektspeicher
Schneller und skalierbarer Speicher auch für große Datenmengen: Das bieten Objektspeicher

Angesichts rasant steigender Datenmengen wird es für Firmen immer wichtiger, große Datenbestände sicher abzuspeichern. Genau das ermöglichen Objektspeicher.

Lesedauer: 3 Min.

So machen integrierte Systeme Ihr Rechenzentrum zukunftsfähig
So machen integrierte Systeme Ihr Rechenzentrum zukunftsfähig

Mit integrierten Systemen können Firmen ihr Rechenzentrum modernisieren – und so von den Vorteilen einer Converged bzw. Hyper Converged Infrastructure profitieren.

Lesedauer: 3 Min.

Hohe Netzwerksicherheit im Rechenzentrum - das bietet die Kombination aus Netzwerk-Switch und DPU-Chip
Hohe Netzwerksicherheit im Rechenzentrum – das bietet die Kombination aus Netzwerk-Switch und DPU-Chip

Für Firmen ist es essenziell, ihr Rechenzentrumsnetzwerk abzusichern. Der neue Switch CX 10000 soll zentral dazu beitragen.

Lesedauer: 4 Min.

ki-pcs-prozessoren
Prozessoren für KI-PCs: Das möchte Intel dazu beisteuern

Chiphersteller wie der Marktführer Intel treiben den Trend hin zu KI-PCs voran. Doch was plant Intel in diesem Umfeld konkret?

Lesedauer: 3 Min.

hype-ki-prozessor
Der Hype rund um KI ist nach wie vor groß

Der Hype um das Thema KI reißt nicht ab. Lesen Sie hier, wie es um Investitionen in KI-PCs steht – und was die neuesten “KI-Prozessoren” auszeichnet.

Lesedauer: 2 Min.

Hyper Converged Infrastructure: Mit HPE und Nutanix das Rechenzentrum modernisieren
Hyper Converged Infrastructure: Mit HPE und Nutanix das Rechenzentrum modernisieren

Firmen nutzen zunehmend eine Hyper Converged Infrastructure (HCI). Um davon zu profitieren, muss die Performance der HCI-Lösungen sichergestellt werden.

Lesedauer: 4 Min.

nachhaltigkeit-rechenzentrum
Nachhaltigkeit im Rechenzentrum: Diese Faktoren müssen Unternehmen berücksichtigen

Nachhaltigkeit im Rechenzentrum birgt mehrere Facetten: von einem geringeren Energieverbrauch bis hin zur Schonung natürlicher Ressourcen.

Lesedauer: 4 Min.

hpe-supercomputer
So möchte HPE den Einsatz von Supercomputern „demokratisieren“ 

Supercomputer liefern die nötige Rechenleistung, um etwa KI-Modelle zu trainieren. Für viele Firmen waren sie aber bisher zu teuer. Das möchte HPE nun ändern.

Lesedauer: 2 Min.

„Unsere Kunden erhalten einen Rundumschutz ihrer IT-Infrastruktur“
“Unsere Kunden erhalten einen Rundumschutz ihrer IT-Infrastruktur”

Eine hochverfügbare IT-Infrastruktur ist für Firmen heute zentral. Wie die Datacenter-Lösungen von CANCOM dazu beitragen, erklärt Peter Wäsch (CANCOM) im Interview.

Lesedauer: 2 Min.

Modernisierung der IT: Klassischer 3-Tier-Ansatz oder Hyper Converged Infrastructure?
Modernisierung der IT: Klassischer 3-Tier-Ansatz oder Hyper Converged Infrastructure?

Bei der IT-Modernisierung können Firmen den 3-Tier-Ansatz oder eine HCI-Umgebung wählen. Doch welche Mehrwerte bieten die unterschiedlichen Ansätze?

Lesedauer: 4 Min.

Hyper Converged Infrastructure (HCI): Diese Einsatzszenarien sind möglich
Hyper Converged Infrastructure (HCI): Diese Einsatzszenarien sind möglich

Wichtiger Bestandteil einer modernen IT ist die sogenannte Hyper Converged Infrastructure (HCI). Doch wie können Firmen HCI-Systeme einsetzen?

Lesedauer: 3 Min.

amd-mario-silveira-interview
AMD-Experte Mario Silveira im Interview: “Das Geheimnis des Erfolgs liegt im Produkt”

Der Mikroprozessorenhersteller AMD ist seit einigen Jahren auf der Erfolgsspur. Woran das liegt, erklärt AMD-Experte Mario Silveira im Videointerview.

Lesedauer: 1 Min.

Container-Daten in Kubernetes-Umgebungen sichern
Container-Daten in Kubernetes-Umgebungen sichern

Eine Herausforderung bei Container-Lösungen wie Kubernetes ist das Thema Backup. Hier helfen spezielle Lösungen wie Kasten K10 by Veeam weiter.

Lesedauer: 4 Min.

CANCOM-Rechenzentrum nach DIN EN 50600 zertifiziert: Wie Unternehmen davon profitieren
CANCOM-Rechenzentrum nach DIN EN 50600 zertifiziert: Wie Unternehmen davon profitieren

Das CANCOM-Rechenzentrum in Hamburg genügt höchsten Qualitätsansprüchen. Das zeigt die Zertifizierung nach der Norm DIN EN 50600.

Lesedauer: 3 Min.

„Digital Annealing“: Das leistet die Quantencomputer-inspirierte Technologie
„Digital Annealing“: Das leistet die Quantencomputer-inspirierte Technologie

Quantencomputer werden Firmen deutlich verändern – sind aber kommerziell bisher kaum nutzbar. Als Brückentechnologie bietet Fujitsu das “Digital Annealing”.

Lesedauer: 4 Min.

Flexibel und hochskalierbar: Über die Merkmale und Vorteile containernativer Speicherlösungen
Flexibel und hochskalierbar: Über die Merkmale und Vorteile containernativer Speicherlösungen

Containernative Speicherlösungen sind im Unternehmensumfeld im Aufwind. Was diese Speicherlösungen auszeichnet, erfahren Sie im Beitrag.

Lesedauer: 3 Min.

Deshalb sind lokale Speicherlösungen für Unternehmen weiterhin erforderlich
Deshalb sind lokale Speicherlösungen für Unternehmen weiterhin erforderlich

Spätestens seit der COVID19-Pandemie ist Cloud Computing im Storage-Bereich unabdingbar. Dennoch benötigen viele Firmen weiterhin lokale Speicherlösungen.

Lesedauer: 3 Min.

migration-vmware-nutanix
„Ob eine Migration sinnvoll ist, hängt immer von den jeweiligen Bedingungen und Anforderungen im Unternehmen ab“

Viele Unternehmen denken aktuell darüber nach, VMware-Produkte durch Alternativlösungen zu ersetzen. Doch was ist bei einer solchen Migration zu beachten?

Lesedauer: 5 Min.

Die Vorteile und Herausforderungen der Container-Technologie
Die Vorteile und Herausforderungen der Container-Technologie

Die Container-Technologie liegt in Unternehmen stark im Trend. Doch was zeichnet diese Technologie konkret aus? CANCOM.info gibt einen Überblick.

Lesedauer: 3 Min.

Das Ende der Silos: Hochintegrierte Systeme im Rechenzentrum
Das Ende der Silos: Hochintegrierte Systeme im Rechenzentrum

Hyper Converged Infrastructure (HCI) ist ein wichtiger Trend im Data Center. HCI-Lösungen lassen sich einfach verwalten, sind flexibel skalierbar und senken die Kosten.

Lesedauer: 3 Min.

„Mit dem Standort Deutschland wird die Cloud anfassbar“
“Mit dem Standort Deutschland wird die Cloud anfassbar”

Im Interview erklärt Eberhard Hertwig (Head of Datacenter, CANCOM), warum Datensicherheit essentiell ist und welche Maßnahmen CANCOM trifft.

Lesedauer: 4 Min.

"Windows Server 2022 ist künftig die Plattform, um lokale Anwendungen sicher laufen zu lassen"
“Windows Server 2022 ist künftig die Plattform, um lokale Anwendungen sicher laufen zu lassen”

Im Interview verrät Microsoft-Experte Sven Langenfeld, für welches Einsatzgebiet das aktuelle Server-Betriebssystem Windows Server 2022 prädestiniert ist.

Lesedauer: 4 Min.

Moderne Datenspeicherung: Wie Unternehmen Datensilos auflösen können
Moderne Datenspeicherung: Wie Unternehmen Datensilos auflösen können

Viele Firmen sehen sich mit dem Problem der Datenfragmentierung konfrontiert. Mit einer modernen Datenspeicherung können sie dieses Problem adressieren.

Lesedauer: 3 Min.

Künstliche Intelligenz im Rechenzentrum: So vermeiden Sie IT-Störungen proaktiv
Künstliche Intelligenz im Rechenzentrum: So vermeiden Sie IT-Störungen proaktiv

Mit Künstlicher Intelligenz ist der reibungslose Betriebsablauf im Rechenzentrum möglich. Auf der HPE Discover wurde dafür eine Lösung präsentiert.

Lesedauer: 3 Min.

So gelingt der Betrieb von Hybrid IT-Umgebungen
So gelingt der Betrieb von Hybrid IT-Umgebungen

Der Betrieb von Hybrid IT-Umgebungen kann durchaus komplex sein. Wie die neue Lösung FlexPod XCS hier Abhilfe schaffen soll, lesen Sie im Beitrag.

Lesedauer: 4 Min.

Hyper Converged Infrastructure (HCI): So gewährleisten Sie eine leistungsfähige Umgebung
Hyper Converged Infrastructure (HCI): So gewährleisten Sie eine leistungsfähige Umgebung

Firmen nutzen zunehmend eine Hyper Converged Infrastructure (HCI). Um davon zu profitieren, muss die Performance der HCI-Lösungen sichergestellt werden.

Lesedauer: 4 Min.

Hybrid IT löst Cloud-Trend ab
Hybrid IT löst Cloud-Trend ab

Immer mehr Unternehmen kombinieren On-Premise- und Cloud-Systeme. Strategisch konzipierte Hybrid IT gilt als Zukunftsmodell.

Lesedauer: 3 Min.

Hyper Converged Infrastructure: Mit HPE und Nutanix das Rechenzentrum modernisieren
Die Vorteile der Cloud im lokalen Rechenzentrum

Mit “CANCOM Flex Infrastructure” sollen Firmen im lokalen Rechenzentrum von den gleichen Mehrwerten profitieren, die das Cloud Computing auszeichnen.

Lesedauer: 4 Min.

Datenverarbeitung in Hochgeschwindigkeit mit High Performance Computing
Datenverarbeitung in Hochgeschwindigkeit mit High Performance Computing

Viele Unternehmen haben bis heute Probleme, den Wert ihrer Daten auszuschöpfen. High Performance Computing kann hier Abhilfe schaffen.

Lesedauer: 3 Min.